Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Leben in Wiesbaden
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Leben in Wiesbaden
  3. Verkehr
  4. Umweltzone
  5. Feinstaubplakette

Feinstaubplakette

Nur mit Feinstaubplakette in die Umweltzonen

Die hessische Landeshauptstadt hat die Umweltzone zum 1. Februar 2013 eingeführt. Nach Festlegung des Hessischen Umweltministeriums ist die grüne Feinstaubplakette Pflicht. Sie muss gut sichtbar an der Windschutzscheibe angebracht sein. Über 50 Städte in Deutschland haben bereits Umweltzonen eingeführt, weitere sind geplant.

Feinstaubplakette online bestellen

Die Landeshauptstadt Stuttgart bietet die Feinstaubplakette bundesweit über das Internet an. Dabei ist es unerheblich, in welcher deutschen Stadt das Auto zugelassen ist. Die Feinstaubplakette kostet 6,00 Euro inklusive Versand. Die Zustellung erfolgt per Post und die Bezahlung online durch Lastschrift oder Kreditkarte. Im Falle einer Ablehnung der beantragten Feinstaubplakette erfolgt eine Mitteilung per E-Mail oder schriftlich per Post.

Die Eintragung des Kennzeichens in die Plakette erfolgt nicht per Drucker, sondern wird von der Landeshauptstadt Stuttgart mit einem lichtechtem Stift per Hand vorgenommen (Stand Oktober 2015).

Feinstaubplakette bei Zulassungsstelle in Wiesbaden erhältlich

In Wiesbaden ist die Plakette bei der Fahrerlaubnis- und Zulassungsbehörde in der Stielstraße 3 erhältlich. Dafür ist der Fahrzeugschein erforderlich. Die Gebühr beträgt 5,30 Euro.

Wer bekommt welche Feinstaubplakette?

Kraftfahrzeuge, die besonders viele Schadstoffe ausstoßen, werden nach der neuen Regelung keine Feinstaubplakette erhalten. Beispiele hierfür sind Dieselfahrzeuge nach EURO 1 ohne Partikelfilter und Otto-Fahrzeuge ohne Katalysator. Sie dürfen nicht in die Umweltzonen fahren.

Für "Benziner" gibt es nur zwei Einstufungen. Einen Überblick über die Schadstoffgruppen und die Plakettenfarben bietet die Tabelle auf der Internetseite www.umwelt-plakette.de (siehe Link unten auf dieser Seite).

Das Fahren ohne Feinstaubplakette oder gültiger Ausnahmegenehmigung wird mit 80,00 Euro geahndet.

Bei der Online-Bestellung der Feinstaubplakette kooperiert die Landeshauptstadt Wiesbaden mit der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Online-Bestellung der Feinstaubplakette ist über das angebotene Formular auch für Adressen außerhalb des Stuttgarter Stadtgebietes möglich.

Anzeigen