Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Bildergalerien
  4. Partnerschaftsstele

Übergabe Partnerschaftsstele Biebrich-Glarus

Oberbürgermeister Sven Gerich hat die Partnerschaftsstele Biebrich-Glarus auf dem Rathenauplatz in Biebrich eingeweiht. Seit den 1960er-Jahren gibt es freundschaftliche Verbindungen zwischen dem Wiesbadener Stadtteil Biebrich und der Stadt Glarus, dem Hauptort des gleichnamigen Kantons Glarus in der Schweiz. Die ersten Kontakte nach Glarus pflegte der Kalle’sche Gesangverein aus Biebrich. Während des Biebricher Neujahrsempfangs 1990 wurde diese
Freundschaft im Biebricher Schloss offiziell beurkundet und es entstand die „Kommunale Europa-Städte-Freundschaft zwischen Glarus und Wiesbaden-
Biebrich“. Am 13. November 2008 beschloss die Wiesbadener Stadtverordnetenversammlung die partnerschaftlichen Beziehungen auch auf stadtpolitischer Ebene zu etablieren. Am 11. Januar 2009 erfolgte daraufhin die Unterzeichnung der offiziellen Partnerschaftsurkunde zwischen Wiesbaden-Biebrich und Glarus. Am 13. März 2009 wurden die Partnerschaftsurkunden im Gemeindehaus von Glarus nochmals unterzeichnet.

Anzeigen