Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Umwelt & Naturschutz, Veranstaltungen
Wiesbadener Gartenkunst entdecken: Der Warme Damm
Am Samstagnachmittag, 20. Oktober, laden das Grünflächenamt und die städtische Denkmalbehörde in Kooperation mit der Volkshochschule Wiesbaden zu einem anderthalbstündigen Spaziergang durch eine der bekanntesten Grünanlagen der Stadt ein.
Der mit gut 150 Jahren zweitälteste Park in Wiesbaden gehört zu den beliebtesten Grünanlagen der Stadt. Die Grünanlagen des Warmen Dammes wurden im Laufe ihrer Geschichte zwar deutlich verkleinert, in ihrem Charakter aber nicht grundlegend verändert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren Fakten und Anekdoten zu seiner Entstehungs- und Nutzungsgeschichte, zu seiner künstlerischen Bedeutung, zu aktuellen stadtökologischen und sozialen Funktionen sowie zu denkmalpflegerischen und gärtnerischen Herausforderungen.

Die Gäste werden geführt durch Martina Claire Michel, Mitarbeiterin des Grünflächenamtes, und Stadtkonservator Martin Horsten, Leiter der städtischen Denkmalbehörde. Der Rundgang kostet 7 Euro, eine Anmeldung ist bei der vhs Wiesbaden erforderlich. Telefon: (0611) 98 89161, E-Mail: villa@vhs-wiesbaden.de; www.vhs-wiesbaden.de.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen