Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Freizeit & Feste, Touristik, Homepage, Verkehr
Saisonstart der Nerobergbahn
Nur dreieinhalb Minuten dauert die Fahrt, die aber aufregend genug ist, dass 2018 genau 282.023 Wiesbadener und Touristen mitfahren wollten: Die Nerobergbahn verzeichnete im vergangenen Jahr mit 7,5 Prozent mehr Gästen einen neuen Besucherrekord. Die neue Saison 2019 startet am Samstag, 30. März, um 10 Uhr, und wie immer dürfen am Eröffnungstag alle Geburtstagskinder mit je einer Begleitperson kostenlos auf Wiesbadens Hausberg fahren.
Aber auch über das ganze Jahr verteilt gibt es bis zum Saisonende im Oktober viele Programmpunkte wie Lesungen, Gewinnspiele oder Preisrätsel, beispielsweise an Ostern. Diese Termine sind ebenso wie umfangreiche Angaben über die Historie und die Technik der Bahn auf der neuen Homepage entweder unter www.eswe-verkehr.de/nerobergbahn oder direkt unter www.nerobergbahn.de zu finden.

Damit die 131 Jahre alte Bahn die genau 438 Meter mit einer Geschwindigkeit von 7,8 Kilometern in der Stunde täglich ohne Panne bewältigt, wurden Wagen und Technik über die Wintermonate sorgsam überprüft und notwendige Reparaturen vorgenommen. Auch neue Fahrer werden im März zwei Wochen lang geschult, darunter erstmals eine junge Dame. Betriebsleiterin Sabine Füll: „Ich freue mich ganz besonders, dass sich eine junge Frau für diese außergewöhnliche Technik – die Nerobergbahn ist die zweitälteste mit Wasserballast betriebene Drahtseil-Zahnstangenbahn Europas - und den körperlich recht anstrengenden Job begeistern kann.“

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen