Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Freizeit & Feste, Gesellschaft & Soziales, Homepage, Veranstaltungen
Kinder- und Familienfest zum Weltkindertag 2013
Das Amt für Soziale Arbeit, wi&you, lädt in Kooperation mit dem Deutschen Kinderschutzbund und zahlreichen weiteren Beteiligten am Sonntag, 15. September, zwischen 13 und 18 Uhr zu einem großen Fest auf dem Wiesbadener Schloßplatz ein.
„Chancen für Kinder“ lautet in diesem Jahr das Motto des Wiesbadener Weltkindertagsfestes, das die kleinsten Bürgerinnen und Bürger der Stadt Wiesbaden sowie ihre Rechte in den Mittelpunkt stellt. Um 15 Uhr begrüßen Oberbürgermeister Sven Gerich, Schirmherr, sowie Bürgermeister und Sozialdezernent Arno Goßmann die Besucherinnen und Besucher. Auch Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder wird das Fest am frühen Nachmittag besuchen und sich über die Möglichkeiten für Kinder in Wiesbaden informieren.

Die Forderung nach „Chancen für Kinder“ bedeutet neben gleichen Bildungschancen vor allem auch, Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, sich frei zu entfalten, in ihrer Lebensumgebung selbstständig zu agieren, ihre Umwelt mitzugestalten, um zu starken sozialen Persönlichkeiten reifen zu können. Am Weltkindertagsfest in Wiesbaden dreht sich deshalb alles um Kinder und ihre Stärken, Interessen und Fähigkeiten.

Neben Hüpfburg, Kinderschminkstation, Spielmobil Rolli, Fingerfadenspielen und Vorlesezelt erwarten die kleinen Besucher auch Kletterwand, Klötzchenwelt, Wiesbaden-Puzzle, vielfältige Kreativangebote und einiges mehr. Beim Rollstuhlparcour kann die Erfahrung gemacht werden, wie knifflig es sein kann sich in einem Rollstuhl fortzubewegen und Eltern können erleben, wie es sich anfühlt in einem „Goldenen Käfig“ zu sitzen. Zusätzlich zu den vielen Mitmachstationen gibt es auch ein abwechslungsreiches, von Kindern gestaltetes Bühnenprogramm, bei dem unter anderem das junge Blasorchester der Wiesbadener Musik- und Kunstschule, die Schulband sowie eine Gesangsgruppe der Diltheyschule und die kleinen sowie großen Mädchen der Bauchtanzgruppe Shaba Shaba auftreten.

Die Zahl der Kinder und Familien, die das Fest besuchen, hat sich in den vergangenen Jahren nahezu verdoppelt – so auch die Anzahl der angebotenen Infostände, Mitmach- und Spaßaktionen sowie der Bühnengruppen. Die fröhlichen und interessierten Kinder prägen das Fest, indem sie den Platz mit Lebensfreude, Aktionsgeist und Neugier füllen, genauso wie die vielen Engagierten der zahlreichen beteiligten Institutionen, Vereine und Einrichtungen. Sie haben sich im Vorfeld intensiv mit dem Thema Kinderrechte sowie dem diesjährigen Motto auseinandergesetzt und sich spannende Aktionen für diesen Tag überlegt. Interessant ist beispielsweise das Angebot des Kinderzentrums Wellritzhof, bei dem die Kinder die Möglichkeit haben, an dem Ort, an dem sonst erwachsene Politiker die Entscheidungen treffen, einmal in die Rolle des Oberbürgermeisters zu schlüpfen und zu äußern, was sie in seiner Position in Wiesbaden verändern würden.

Hinweis an die Redaktionen:
Weitere Informationen zum Weltkindertagsfest erhalten Sie in der beigefügten Pressemappe, auf dem Kinderportal unter http://www.wiandyou.de, telefonisch unter 0611 313015 oder per E-Mail an kinderkultur@wiesbaden.de.

+++
Downloads
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:
Weltkindertag
Weltkindertag

Anzeigen