Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage
Studentenfutter 2015
Von Donnerstag bis Samstag, 12. bis 14. November, finden die alljährlichen Aktionstage „Studentenfutter“ statt. Veranstalter ist das Netzwerk der Wissenschaft, das schon zum vierten Mal mit einem interessanten Programm den Studierenden „Futter“ bietet. „Damit heißen wir die 10.000 Studentinnen und Studenten in Wiesbaden willkommen und machen deutlich, dass es sie gibt“, äußert sich Oberbürgermeister Sven Gerich.
Von Jahr zu Jahr ist es gelungen das Programm attraktiver zu machen. Dies liegt nicht zuletzt an der guten Kooperation mit den ASTA. Den Auftakt der Aktionstage macht Anke Domscheit-Berg am Donnerstag, 12. November, 20 Uhr, im Hörsaal E 01 der Hochschule RheinMain, Campus Bleich-/Bertramstraße. Das Thema ist „BIG DATA - Konsequenzen der Massenauswertung von Daten“. Im Anschluss gibt es Gelegenheit zur Nachfrage, Diskussion und zum ins Gespräch kommen. Eingeladen sind auch „ältere Semester“.

Weiter geht es am Freitag mit dem Studi-Cup, hierbei werden Turniere in Basketball und Futsal ausgetragen. Mannschaften können sich noch anmelden unter http://www.hs-rm.de/studentenfutter

Freitagabend wird im Walhalla am Mauritiusplatz Wissenschaft unterhaltsam dargestellt. Beim Science Slam zeigen die Wissenschaftler in zehnminütigen Auftritten, was sie drauf haben und woran sie forschen. Das Publikum bestimmt per Applaus den Gewinner. Vorverkauf im Heimathafen und in der Tourist-Info.

„Erstmalig beteiligt sich das Staatstheater mit dem Ballett „Spannweiten“ an den Aktionstagen und bietet den Studierenden vor der Aufführung ab 18.45 Uhr Backstage-Einblicke in das Theaterleben“, freut sich Petra Monsees von der Stabsstelle Hochschulstandort über die gute Zusammenarbeit.

Beendet werden die Aktionstage am Samstag mit einer coolen Party im Kulturpalast in der Saalgasse 36. Unter dem Motto „My prof ist my dj“ legen Professoren aus unterschiedlichen Fachbereichen ab 23 Uhr auf. Als Ehrengast präsentiert Oberbürgermeister Sven Gerich ab Mitternacht seine Musikauswahl.

Informationen gibt es im Internet unter www.netzwerk-der-wissenschaft.de oder
https://de-de.facebook.com/studentenfutter.wiesbaden.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen