Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Verkehr
Umleitung der Buslinie 8
Wegen einer Baumaßnahme, wird die Linie 8 ab Montag, 17. Juli, umgeleitet. Wie lange die Umleitung dauert, ist derzeit noch nicht bekannt.
In Richtung Steinberger Straße verläuft die Umleitung nach der Haltestelle „Willy-Brandt-Allee“ über die George-Marshall-Straße, die Alcide-de-Gasperi-Straße und die Willy-Brandt-Allee. Anschließend fahren die Busse über die Schiersteiner Straße, den Konrad-Adenauer-Ring, die Dostojewskistraße, die Teutonenstraße mit Bedienung der Ersatzhaltestelle „Jägerstraße“ und weiter über den bekannten Weg der aktiven Umleitung.

Fahrten mit dem Ziel Eigenheim/Bahnholz werden, entsprechend der aktiven Umleitung, vom Konrad-Adenauer-Ring kommend über die Dostojewskistraße mit Bedienung der Ersatzhaltestelle „Jägerstraße“ umgeleitet. Anschließend fahren die Busse über die Teutonenstraße, die Schiersteiner Straße und weiter über den regulären Fahrweg.

Die Haltestelle „Waldstraße“ entfällt in Fahrtrichtung Steinberger Straße. Fahrgäste können die Ersatzhaltestelle „Waldstraße“ (Richtung Eigenheim/Bahnholz) in der Schiersteiner Straße vor Hausnummer 80 nutzen. Anschlüsse, die regulär ab der Haltestelle „Waldstraße“ (in Steinberger Straße) ausgeführt werden, sind während der Umleitung an der Haltestelle „Willi-Brandt-Allee“ zu nutzen.

Detaillierte Informationen gibt es in den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter Telefon (0611) 45022450 oder im Internet unter www.eswe-verkehr.de.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 31-3903
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen