Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Touristik, Twitter, Homepage, Wirtschaft
Vertragsunterzeichnung für weiteres Hotel an der Abraham-Lincoln-Straße
Dicht umlagert von Projektentwicklern, Investoren und Maklern waren an den ersten zwei Messetagen die Stände der Metropolregion FrankfurtRheinMain auf der Immobilienmesse Expo Real in München. Direkt neben den Ständen von Frankfurt und Mainz gelegen, präsentiert sich die Landeshauptstadt mit ihren Netzwerkpartnern aus der Wiesbadener Immobilienbranche.
Der Terminkalender der Wiesbadener Delegation, unter Führung von Stadtrat Detlev Bendel, war eng getaktet. Verschiedene aktuelle Immobilienprojekte im Stadtgebiet konnten mit Oberbürgermeister Sven Gerich, Stadtentwicklungsdezernentin Sigrid Möricke und Wirtschaftsdezernent Bendel in München erörtert und vorangebracht werden.

Ein besonderes Highlight war die Vertragsunterzeichnung für einen weiteren Hotelneubau in Wiesbaden, in der Abraham-Lincoln-Straße 1. „Das ist genau das, was wir für den Messe- und Kongressstandort benötigen, ein Haus einer internationalen Hotelkette und innenstadtnah gelegen“, freut sich Stadtrat Bendel über das Invest des Eigentümers Dr. Martin Schuppli von Helvetic Invest. Zukünftig können sowohl Geschäfts- als auch Privatreisende im Holiday Inn Express Wiesbaden übernachten. Das Haus mit 162 Betten gehört zur IHG Interconti Hotel Group. Verantwortlich für die Architektur ist einer der Netzwerkpartner am Wiesbadener Messestand: das Büro bgf+ aus der Adolfsallee.

Der von der Wiesbadener Wirtschaftsförderung organisierte Messeauftritt ist Dreh- und Angelpunkt der Messeaktivitäten von 16 Stand- und Logpartnern, die die drei Veranstaltungstage nutzen konnten, um ihre Projekte zu präsentieren, Kontakte zu pflegen und neue Geschäfte anzubahnen. Interesse der Landeshauptstadt Wiesbaden ist es inmitten der Rhein-Main-Städte das bestehende Immobiliennetzwerk zu fördern; den Wirtschaftsstandort zu präsentieren und weitere Investoren zu kontaktieren.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 31-3903
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:
Vertragsunterzeichnung
Vertragsunterzeichnung IHG Gruppe und Ospidea Hotel Management Group aus Wiesbaden in Anwesenheit von Eigentümer Helvetic Investment GmbH, bgf+ Architekten und Stadtrat Detlev Bendel.
Überblick
Stand der Landeshauptstadt Wiesbaden auf der Expo Real in München

Anzeigen