Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Sicherheit und Ordnung, Homepage
Ordnungsamt nimmt Taubenschlag am Kranzplatz in Betrieb
Das Ordnungsamt hat am Montag, 9. Oktober, einen neuen Taubenschlag im ehemaligen Palasthotel in Betrieb genommen. Mit einer Größe von 40 Quadratmetern bietet er in insgesamt 30 Brutkästen Platz für 80 bis 90 Tauben. Betreut wird er vom Stadttaubenprojekt Frankfurt.
„Der Taubenschlag am Kranzplatz ist der erste einer Reihe von neuen Schlägen, mit deren Hilfe die Taubenpopulation in Wiesbaden tierschutzgerecht reduziert werden soll“, erklärt Bürgermeister Dr. Oliver Franz. „Im kommenden Frühjahr wird ein weiterer Schlag im Parkhaus Mauritiusgalerie folgen.“

Im Rahmen des „Augsburger Modells“ werden in den betreuten Schlägen Taubeneier durch Gipsattrappen ersetzt und so die Taubenpopulation schonend reduziert. Die Kooperationspartner hatten sich darauf verständigt, die Zahl der betreuten Taubenschläge zu erhöhen, um die Zahl der Stadttauben deutlich zu reduzieren.

Zusätzlich hat das Ordnungsamt eine Biologin beauftragt, weitere stark von Tauben frequentierte Bereiche in der Innenstadt zu identifizieren und dort Taubenzählungen durchzuführen. Aus den Ergebnissen dieser Zählungen lässt sich erkennen, wo weitere Taubenschläge benötigt werden. Die Taubenzählung wird nach einiger Zeit erneut durchgeführt, um den Erfolg des Projektes zu überprüfen.

Bürgermeister Dr. Franz zeigt sich sehr zufrieden mit der konsequenten Umsetzung des Kooperationsbeschlusses: „Ich bin davon überzeugt, dass das systematische Vorgehen des Ordnungsamtes zu einem langfristigen Erfolg führen wird.“

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 31-3903
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen