Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Verkehr
Mit ESWE Verkehr zum Hochheimer Markt
Von Freitag, 3. November, bis Dienstag, 7. November, findet der diesjährige Hochheimer Markt statt.
Das Marktgelände ist im Linienverkehr aus Richtung Wiesbaden mit den Linien 46 und 48 sowie aus Richtung Mainz mit der Linie 68 (ORN / MVG) erreichbar. Für die Linie 48 gilt während des Veranstaltungszeitraumes ein Sonderfahrplan, der unter www.eswe-verkehr.de als Download zur Verfügung steht.

Anlässlich des Hochheimer Marktes bietet ESWE Verkehr für die An- und Abreise das Veranstaltungsticket an. Das Ticket kann in allen Vorverkaufsstellen, an allen Fahrscheinautomaten sowie bei den Busfahrern erworben werden. Es kostet für Erwachsene 4,50 Euro (Kinder zahlen 2,70 Euro) und berechtigt zu einer Hin- und Rückfahrt mit dem Nahverkehr im gesamten Tarifgebiet 6500 (Wiesbaden, Mainz und Umland) am selben Betriebstag, also bis etwa 4 Uhr am nächsten Morgen bzw. bis zum Ende der letzten Nightliner-Fahrt. Das Veranstaltungsticket ist bei der Hin- und bei der Rückfahrt im Entwertergerät abzustempeln – nur dann ist es gültig.

Zusätzlich richtet ESWE Verkehr im Auftrag der Stadt Hochheim kostenlose P+R-Verkehre ein: 
• P+R Delkenheim / Nordenstadt - Hochheimer Markt:
Samstag, 4. November, 9 bis 0.30 Uhr (Delkenheim); 14 bis 0.30 Uhr (Nordenstadt);
Sonntag, 5. November, 9 bis 0.30 Uhr.

• P+R Massenheim – Hochheimer Markt:
Freitag, 3. November, 15 bis 0 Uhr;
Samstag, 4. November, 10 bis 0 Uhr;
Sonntag, 5. November, 10 bis 0 Uhr;
Montag, 6. November, 9 bis 0 Uhr.

• P+R Bahnhof Hochheim – Hochheimer Markt:
Freitag, 3. November, 18 bis 0:15 Uhr;
Samstag, 4. November, 9 bis 1 Uhr;
Sonntag, 5. November, 9 bis 23 Uhr;
Montag, 6. November, 9 bis 23 Uhr.

Fahrtweg ab Nordenstadt / Delkenheim Gewerbegebiet nach Hochheim: Ab der Ersatzhaltestelle vor dem ALDI in der Siemensstraße, Konrad-Zuse-Straße, Daimlerring, mit Bedienung der Haltestelle „Siemensstraße“, Otto-v.-Guericke-Ring, Borsigstraße zur Ersatzhaltestelle vor dem Parkplatz Deichmann, weiter zur Haltestelle „Otto-v.-Guericke-Straße“, weiter zur L 3028 Richtung Delkenheim, über Max-Planck-Ring (Einstieg an Ersatzhaltestelle), L 3028 bis Hochheim, Dresdener Ring. Fahrten ab Delkenheim erfolgen analog des genannten Fahrtweges ab der Einstiegshaltestelle im Gewerbegebiet Delkenheim.

Fahrtweg ab Hochheim nach Nordenstadt / Delkenheim Gewerbegebiet: Ab der Ersatzhaltestelle im Dresdener Ring weiter über Dresdener Ring, L 3028 bis Abfahrt Gewerbegebiet Delkenheim, im Max-Planck-Ring zur Ausstiegshaltestelle „Berta-Cramer-Ring“, weiter L 3028 Richtung Nordenstadt, Borsigstraße zur Haltestelle „Otto-v.-Guericke-Ring“, weiter zur Ersatzhaltestelle gegenüber dem Parkplatz Deichmann, Otto-v.-Guericke-Ring / Daimlerring, mit Bedienung der Haltestelle „Siemensstraße“, Siemensstraße, zur (Ersatz-)Endstelle vor dem ALDI-Markt. Fahrten bis Delkenheim Gewerbegebiet erfolgen analog des oben genannten Fahrtweges bis zur Ausstiegshaltestelle „Berta-Cramer-Ring“.

Fahrtweg ab Hochheim nach Massenheim: Der Fahrtweg der Pendelbusse in Richtung Massenheim verläuft ab der P&R-Ersatzhaltestelle im Dresdener Ring in Hochheim, weiter über den Fahrtweg der Linie 46 nach Massenheim zur Hauptstraße, Wickerer Straße, Friedenstraße, Gartenstraße zur Ersatzhaltestelle „Am alten Hof (Ortsmitte)“.

Fahrtweg ab Massenheim nach Hochheim: Der Fahrtweg in Richtung Hochheim verläuft ab der Ersatzhaltestelle „Am alten Hof (Ortsmitte)“ in Massenheim, über die Steingrabenstraße, Wickerer Straße, Hauptstraße (Ri. Hochheim) und über den Fahrtweg der Linie 46 nach Hochheim zur Haltestelle „Dresdener Ring“ (Endstelle).

Fahrtwegbeschreibung für P+R Verkehr Bahnhof Hochheim: Fahrtweg ab Bahnhof Hochheim nach Hochheim (Alleestraße - Südkreisel): Über den Fahrtweg der Linie 48 bis zur Haltestelle „Alleestraße“ (Endstelle). Achtung: Die Haltestelle „Mainzer Straße“ kann vom P&R-Verkehr am Montag, 7. November, in der Zeit von 8 bis 11 Uhr nicht angefahren werden.

Fahrtweg ab Hochheim (Alleestraße - Südkreisel) nach Bahnhof Hochheim: Ab der Haltestelle „Alleestraße“ über den Fahrtweg der Linie 48 bis zur Endstelle „Bahnhof Hochheim“.

Aufgrund des Hochheimer Marktes wird eine Umleitung für die Busse der Linie 48 ab Donnerstag, 2. November, bis Mittwoch, 8. November, notwendig. Die Haltestelle „Am Schänzchen“ entfällt während der Ringsperrung im genannten Zeitraum.

Detaillierte Informationen gibt es in den Fahrplankästen an den Haltestellen sowie unter der Rufnummer (0611) 45022450 oder im Internet unter www.eswe-verkehr.de.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 31-3903
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen