Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Kinder & Jugend, Kultur
Start des Vorverkaufs für die „KinderKulturTage 2018“
Die Wiesbadener KinderKulturTage 2018 laden im März wieder alle Kinder von zwei bis zwölf Jahren zu einem vielfältigen Theatererlebnis ein. In verschiedenen Stadtteilen in ganz Wiesbaden werden im Zeitraum vom 1. März bis 15. März Theatergruppen aus ganz Deutschland zu Gast sein.
Der Publikumspreisträger von 2017, das Theater Don Kid’schote eröffnet die diesjährigen KinderKulturTage im Stadtteilzentrum Klarenthal mit dem Stück „Die Schatzkiste! oder: Käpt`n Flintbackes Geheimnis“. Das Theater Clapp & Buchfink sind „Die Ideenfänger“ und werden die Ideen der Kinder im Publikum in einmalige und spannende Theatergeschichten umwandeln. Das Improvisationstheater ist vormittags für Vier- bis Siebenjährige gedacht, nachmittags dürfen die Sechs- bis Zwölfjährigen bestimmen. „Sesam öffnet sich“ vom L’UNA Theater spielt im Viereck- und im Kugelland. Mit viel Witz, wenigen Worten und packender Live-Musik wird eine abenteuerliche Märchenreise in eine fremde Welt präsentiert. Das Theater Budenzauber wünscht sich in das Traumland „Pompinien“ und zeigt eine unterhaltsame Suche nach dem richtigen Abschiednehmen, eine Geschichte von Freundschaft und von Entscheidungen, die man im Leben treffen muss. Flambolino – der Wiesbadener Kinderzirkus präsentiert „Alice im Zirkusland“. Das Zauber- und Musiktheater Lukrimamu fragt sich was „cooler" ist, Musik oder Zaubertricks? „Das Geheimnis vom Zauberbuch“ gibt die Antwort. Für die ganz Kleinen ab zwei Jahren lernen Federn und Kissen das Fliegen. Das Spielraum Theater zeigt das clowneske Vergnügen „Von Kisten und Kissen“, in dem Kistentürme und Kissenberge entstehen.

Zum ersten Mal ist in diesem Jahr auch das Wiesbadener Galli Theater Veranstaltungsort. Das Ensemble spielt das Märchen „Dornröschen“, das Kinder-Ensemble spielt „Die kleine Seejungfrau“. Mit „Eine Woche voller Samstage“ bringt das Theater 3D die bekannte Geschichte des Sams auf die Bühne. „Münchhausen – oder September der Lügenbaron“ beweist, dass Lügen keine lange Nase macht, sondern herrliche Geschichten hervorbringen kann. Auch ein Film ist wieder im Programm: Die Caligari Filmbühne zeigt den liebevoll inszenierten Kinderfilm „Nur ein Tag“.

Jedes Theater hat einen eigenen Stil - mal musikalisch, mal witzig, mal nachdenklich. Gemeinsam haben sie die Phantasie und Spielfreude, die unvergessliche Stunden bescheren werden. Die Vorstellungen sind hauptsächlich für die jeweils im Programmheft angegebene Altersgruppe geeignet, aber auch ältere Besucherinnen und Besucher werden von den abwechslungsreichen und lustigen Theaterstücken fasziniert sein.

Der Kartenvorverkauf beginnt am 20.Februar, die Karten sind ausschließlich bei der Wiesbaden Tourist Information, Marktplatz 1, erhältlich. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag 10 bis 18 Uhr. Die Karten kosten 4,50 Euro pro Person (als Gruppe einer Kindertageseinrichtung oder mit Wiesbadener Familienkarte 2 Euro). Die regulären Karten für die Nachmittagsvorstellungen können auch online unter www.wiesbaden.de/tickets gebucht und ausgedruckt werden. Hier fällt eine Buchungsgebühr von 0,60 Euro pro Ticket an. Kindertagesstätten und Schulen können bereits ab dem 7. bis 15. Februar Karten vorab zu einem Vorzugspreis von 2 Euro pro Karte reservieren. Das Formular ist auf der Webseite bereit gestellt.

Das Programmheft wird an allen Wiesbadener Kindertageseinrichtungen und Schulen verteilt, liegt an öffentlichen Stellen aus und steht auf der Webseite zum Download bereit. Weitere Informationen sind unter www.wiesbaden.de/kinderkulturangebote zu finden, oder zu erfragen bei dem Amt für Soziale Arbeit, Abteilung Jugendarbeit, wi&you, Telefon (0611) 313821, E-Mail: kinderkultur@wiesbaden.de.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Tel.:
Fax.:
0611 31-3903
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen