Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Umwelt & Naturschutz
Spannende Veranstaltungen in der Fasanerie
In der kommenden Woche gibt es im Tier- und Pflanzenpark Fasanerie, Wilfried-Ries-Straße 22, wieder interessante Angebote zu entdecken.
Am Donnerstag, 12. April, findet von 14 bis 15.30 Uhr die Veranstaltung „Natur und Handicap?!“, ein Projekt für Erwachsene mit Behinderung, statt. Es werden Sinnes- und Selbsterfahrungen über den Kontakt mit Tieren und Pflanzen in der Fasanerie ermöglicht. Der Treffpunkt ist am Haupteingang der Fasanerie, die Teilnahme kostet fünf Euro. Für die Anmeldung und für Rückfragen steht die Kursleiterin Christine Thomas unter der E-Mail-Adresse ch.ts@gmx.de zur Verfügung.

Am Samstag, 14. April, lädt die Fasanerie von 10 bis 13 Uhr Kinder ab acht Jahren zur Kreativwerkstatt ein. Unter dem Motto „Monstermäßiges Filzen“ werden Filzmonster aus Wolle zum Spielen, als Geheimfach oder Versteck für kleine Schätze gestaltet. Der Preis für das kreative Basteln beträgt zehn Euro, Treffpunkt ist der Haupteingang der Fasanerie. Anmeldungen und Rückfragen nimmt Alexandra Schmitt telefonisch unter ardnaxellaschmitt@web.de entgegen.

Am Sonntag, 15. April, findet in der Reihe „Natur-Erleben in der Fasanerie“ die Veranstaltung „Spinnen: Ungeheuer-sympathisch“ statt. Von 14 bis 16 Uhr kann die ganze Familie unter der Leitung von Annette Kirsch (und ihrer netten Vogelspinne) erfahren, weshalb man die „Gruseltiere“ sympathisch finden sollte. Treffpunkt ist am Haupteingang der Fasanerie, die Kosten betragen fünf Euro pro Person. Anmeldungen und Rückfragen werden telefonisch unter (069) 27271996 entgegengenommen.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen