Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Kinder & Jugend, Veranstaltungen
Mädchenkulturtag 2018
Zum Mädchenkulturtag 2018 unter dem Motto „Hallo wir sind hier!“ laden die Veranstalterinnen, bestehend aus Vertreterinnen der Kinder-, Jugend- und Stadtteilzentren, der Kindertagesstätten und der Betreuenden Grundschulen des Amtes für Soziale Arbeit, am Freitag, 11. Mai, von 11 bis 15.30 Uhr alle Mädchen im Alter von sechs bis zwölf Jahren in das Kinderzentrum Wellritzhof, Wellritzstraße 21, ein.
Kinder haben ein Recht auf Kunst und Kultur, auf kulturelle Teilhabe und eigene künstlerische Aktivitäten. Dieses Recht ist als völkerrechtlich bindende Verpflichtung in der UN-Kinderrechtskonvention festgehalten. Der Mädchenkulturtag, als eine Form der geschlechtsbewussten Jugendarbeit, rückt gezielt die Interessen von Mädchen in den Mittelpunkt, ermöglicht ihnen vielfältige Beteiligungsmöglichkeiten und bietet Mädchen ein Podium zur Entdeckung und Präsentation ihres eigenen kulturellen und künstlerischen Ausdrucks.

Bereits im Vorfeld wurden Mädchen an der Veranstaltungsplanung beteiligt: So entstand auch die Illustration, die auf dem diesjährigen Mädchenkulturtag-Plakat zu sehen ist. Die Urheberin dieser aussagekräftigen Zeichnung ist Istar, 11 Jahre alt, die in Kanada lebt und zum Zeitpunkt der Veranstaltungsvorbereitungen im Wiesbadener Stadtteil Westend und im Kinderzentrum Wellritzhof zu Besuch war. Die detailreiche Zeichnung unterstreicht nicht nur das diesjährige Veranstaltungsmotto, „Hallo wird sind hier!“, sondern sie zeigt auch für was der Mädchenkulturtag steht: Mädchen aus ganz Wiesbaden haben hier die Möglichkeit, sich zu begegnen, gemeinsam ein Fest zu erleben, „ihren Kulturtag“ zu zelebrieren und sich in ihrer Vielfalt auszudrücken.

Der Mädchenkulturtag wird um 11 Uhr mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm eröffnet. Neben verschiedenen Darbietungen von Mädchengruppen aus den Kindertagesstätten, Betreuenden Grundschulen und den Kinder-, Jugend- und Stadtteilzentren des Amtes für Soziale Arbeit werden Artistinnen des Wiesbadener Kinder- und Jugendzirkus ihr Können zum Besten geben.

+++
Downloads
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:
Bild 1
Bild 1
Bild 2
Bild 2
Bild 3
Entstehung

Anzeigen