Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Beruf & Bildung, Twitter, Homepage, Kinder & Jugend, Wirtschaft
Infostelle „Jobnavi“ in den Ferien geöffnet – Traumjob finden
Auch in den ab Montag, 25. Juni, beginnenden Sommerferien hat die Infostelle „Jobnavi“ geöffnet. Das Büro befindet sich in der Kleinen Schwalbacher Straße 3 – 7 und ist montags bis donnerstags von 14 bis 17 Uhr sowie freitags von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Für Fragen zur Berufsorientierung sind die Mitarbeiter auch telefonisch unter Telefon (0611) 315731 oder per E-Mail an jobnavi@wiesbaden.de erreichbar.
Jugendliche und Eltern haben die Möglichkeit, sich kostenlos über Ausbildungsberufe, Praktikumsstellen, Wege in die Ausbildung oder ins Duale Studium sowie erfolgreiche Bewerbungsstrategien beraten zu lassen. Ein Termin kann einfach telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden.

Wirtschaftsdezernent Detlev Bendel rät Jugendlichen und ihren Eltern, auch im Blick zu behalten, ob eine Ausbildung als Alternative zur weiteren Schullaufbahn interessant sein kann: „Lassen Sie sich beraten, es gibt eine Reihe von Unternehmen, die jetzt zu Beginn der Ferien noch bereit sind, Ausbildungsverträge abzuschließen, unser Berater-Team im Jobnavi unterstützt gerne bei den Überlegungen.“

Der Jobnavi gehört organisatorisch zur Beschäftigungsförderung im Wirtschaftsdezernat. Weitere Informationen gibt es unter www.wiesbaden.de/jobnavi oder auf Facebook unter www.facebook.com/jobnavi.wiesbaden.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen