Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Veranstaltungen, Kultur
Kürbissuppenfest im Kunsthaus
Das Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden lädt am Samstag, 29. September, von 12 bis 15 Uhr, zum traditionellen Kürbissuppenfest ins Kunsthaus, Schulberg 10, ein.
Zehn Jahre fand das Kürbissuppenfest auf dem Dernschen Gelände neben der Parkskulptur statt. Bereits zum dritten Mal Jahr wird nun im Foyer des Kunsthauses gefeiert. Vollrad Kutscher, der Künstler der Parkskulptur 2004, das Kulturamt und die Kürbispaten vom Verein „iba“, dessen Engagement im Sinne des Inklusionsgedankens Menschen mit und ohne Behinderung gilt, freuen sich, viele Interessierte zur besten Kürbissuppe der Welt begrüßen zu können. Und Collin Frost macht die Musik dazu.

Neben den Gaumenfreuden warten die aktuelle Ausstellung „hören / machen“ mit zahlreichen Arbeiten des Klangkünstlers Erwin Stache sowie die Artothek, die von 12 bis 15 Uhr zur Besichtigung geöffnet ist, auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher. Eine Ausleihe findet an diesem Tag nicht statt.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen