Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Gesellschaft & Soziales, Homepage
Woche des bürgerschaftlichen Engagements
Mit dem Jahr des Engagements wurden verschiedene Themen angestoßen, die Impuls für die künftige Entwicklung des bürgerschaftlichen Engagements geben. Oberbürgermeister Sven Gerich hat am Freitag, 14. September, einen Zwischenbericht über das Bisherige gegeben und zudem über die Aktivitäten in der „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ informiert.
Die „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ ist eine bundesweite Aktion, die vom 14. bis 23. September auch in Wiesbaden stattfindet. Damit wird der Fokus auf alle gelenkt, die sich ehrenamtlich und freiwillig engagieren. Durch die Aktionswoche wird der Wert und die Vielfalt von Engagement in Wiesbaden, aber auch die Leistung und die Wichtigkeit von bürgerschaftlichem Engagement hervorgehoben und sichtbar gemacht.

„In der heutigen Gesellschaft ist das Ehrenamt ein wesentliches Element von Solidarität und gesellschaftlicher Verantwortung“, so Oberbürgermeister Sven Gerich. Die vielfältigen freiwilligen Leistungen der Wiesbadenerinnen und Wiesbadener werden im „Jahr des Engagements“ stärker in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Die Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger ist für Wiesbaden unverzichtbar und gehört zu den tragenden Säulen eines funktionierenden Gemeinwesens. „Unsere Stadt wäre ohne den freiwilligen Einsatz vieler Wiesbadenerinnen und Wiesbadener in weiten Teilen nicht lebenswert. Ihre unschätzbare Arbeit trägt zu einem fürsorglichen Miteinander bei.“

In der „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ gibt es ein vielfältiges Programm mit Ausstellungen, Vorträgen und Informationsveranstaltungen rund ums Thema Ehrenamt. Mit der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements soll die Bandbreite der Aktivitäten von Bürgerinnen und Bürgern, Initiativen, Vereine, Stiftungen, Verbände oder engagierten Unternehmen auch in Wiesbaden öffentlich sichtbar werden. Zu allen Veranstaltungen sind für die Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Der Eintritt ist jeweils frei. Nähere Informationen gibt es auch unter www.bring-dich-ein.net.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen