Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Beruf & Bildung, Sicherheit und Ordnung, Homepage, Kinder & Jugend
Jugendaktionstag „gEt a liFe!“ – Gutenbergschule Kooperationspartner
Im Rahmen des Jugendaktionstages des Präventionsprojektes „gEt a liFe! Es ist dein Leben – mach was draus!“ hatte Bürgermeister Dr. Oliver Franz in den Saal des Georg-Buch-Hauses eingeladen. Dort übergab er der Schulleitung der Gutenbergschule, die in diesem Jahr Kooperationspartner ist, im Namen des Präventionsrates als Dank für das Engagement eine Urkunde.
Ziel des Jugendaktionstages ist es, den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu bieten, das breitgefächerte Beratungsangebot für Jugendliche in Wiesbaden kennen zu lernen. „Es ist gut, dass es dieses Angebot gibt und Berührungsängste bei den Jugendlichen frühzeitig abgebaut werden“, zeigte sich Dr. Oliver Franz überzeugt: „Die positiven Reaktionen der Schülerinnen und Schüler sprechen jedes Jahr für sich.“

Einen ganz besonderen Dank richtete Franz an die teilnehmenden Einrichtungen, wie das Suchthilfezentrum, pro familia, AIDS-Hilfe e. V., Koordinationsstelle „Echt&Stark“, ZORA, Wildwasser Wiesbaden, Polizeidirektion Wiesbaden, Jobnavi, Nummer gegen Kummer, Upstairs, Donum vitae und die pädagogische Organisation der Mittelstufe, durch deren Engagement dieser Tag erfolgreich durchgeführt werden konnte.

Weitere Informationen und Eindrücke des Projekttages gibt es im Facebook-Profil www.facebook.de/getalifeWiesbaden.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:
Jugendaktionstag "gEt a liFe!"
v.l. Melanie Zeinali (AG Impuls), Dr. Martin Buchwaldt (Schulleiter Gutenbergschule), Dr. Oliver Franz (Bürgermeister)

Anzeigen