Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Nachrichten & Soziale Medien
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Medien
  3. Pressemitteilungen
  4. Suchergebnis

Pressemitteilung

Pressereferat
Homepage, Verkehr
Neuer Regionalexpress RE9
Die Bevölkerung von Schierstein und Biebrich erhält ab Montag eine erheblich bessere Bahnverbindung nach Frankfurt: An Werktagen fährt der neue Regionalexpress RE9 von Eltville über Walluf, Schierstein, Biebrich und Mainz-Kastel direkt in die Mainmetropole – ohne Halt am Wiesbadener Hauptbahnhof: Das spart zehn Minuten Fahrtzeit im Vergleich zur RB10 ein, der wie bisher verkehrt.
„Die mehr als 50.000 Menschen aus Schierstein, Biebrich und Freudenberg werden künftig noch schneller nach Frankfurt fahren können – und das ohne lästige Staus im Berufsverkehr“, verkündet Andreas Kowol, Dezernent für Umwelt, Grünflächen und Verkehr. „Mein ausdrücklicher Dank gilt dem Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) für die schnelle Einrichtung dieser neuen Expressverbindung.“

Morgens fahren zwei Züge der neuen RE9 um 6.11 Uhr (Schierstein) / 6.14 Uhr (Biebrich) und um 8.11 Uhr (Schierstein) / 8.14 Uhr (Biebrich) zum Frankfurter Hauptbahnhof. In die Gegenrichtung fahren zwei Züge der neuen Linie um 7.11 Uhr und 17.10 Uhr von Frankfurt nach Eltville.

+++
Herausgeber:
Pressereferat
der Landeshauptstadt Wiesbaden
Schlossplatz 6
65183 Wiesbaden
Für Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Telefonzentrale Rathaus:

Anzeigen