Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Caligari FilmBühne

goEast präsentiert: Die Spur

Im Rahmen seiner monatlichen Reihe "goEast" zeigt das Caligari am Dienstag, 13. März 2018, um 20 Uhr den Film "Die Spur" im Original mit Untertiteln.

Regisseurin Agnieszka Holland liefert mit "Die Spur", der Dienstag, 13. März 2018, um 20 Uhr im Caligari gezeigt wird, einen spannenden Genremix, der als anarchistisch-öko-feministischer Thriller bezeichnet werden kann, inklusive gesellschafts-utopischer Momente.

Die pensionierte Brückenbauingenieurin und Exzentrikerin Janina Duszejko ist Hobbyastrologin, Vegetarierin, Menschen- und Tierkennerin, lebt in den Sudeten und legt sich regelmäßig mit der hinterwäldlerischen Männerwelt – Jäger, Priester und vetternwirtschaftende Polizisten – an. Als reihenweise ebendiese Jäger, alles wichtige Herren, tot aufgefunden werden, stellt Duszejko die Theorie auf, diese seien von wilden Tieren ermordet worden. Doch wer steckt wirklich hinter der Mordserie?

Polen/Deutschland/Tschechoslowakei/Schweden/Slowenien/Frankreich 2016, 129 Minuten