Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Caligari FilmBühne

Caligari: In den Gängen

Von Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. Juni, ist im Caligari die poetische Liebesgeschichte "In den Gängen" zu sehen, die in vier Kategorien für den Deutschen Filmpreis nominiert wurde.

Der schweigsame Christian tritt eine neue Stelle im Großmarkt an. Bruno aus der Getränkeabteilung nimmt ihn unter seine Fittiche und zeigt ihm, wie die Dinge in dem kleinen Universum funktionieren. Die beiden werden schnell Freunde. Auch die anderen Mitarbeiter behandeln Christian bald wie ein Familienmitglied. Als er sich in Marion von den Süßwaren verliebt, drückt
der ganze Großmarkt ihrer Liebe die Daumen.

Einziges Problem: Marion ist bereits verheiratet. Obwohl es heißt, sie sei in ihrer Ehe nicht glücklich, respektiert der schüchterne Christian ihr Gelübde und hält seine Hormone so gut es geht im Zaum. Die beiden kommen sich dennoch näher, und bald ist klar, dass auch Marion Gefühle für ihren
Kollegen hegt. Dann kommt sie eines Tages plötzlich nicht mehr zur Arbeit...

"Liebenswerte Figuren. Großartige Darsteller. Einfallsreiche Regie. Umwerfende Dialoge. Poetische Momente. So entsteht im Mikrokosmos Großmarkt einer der bewegendsten deutschen Filme der letzten Jahre." programmkino.de

Gezeigt wird er Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. Juni. Am Freitag und Samstag ist er um 17.30 Uhr zu sehen, am Sonntag um 20 Uhr.

Deutschland 2018, 125 Minuten, FSK beantragt