Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Caligari FilmBühne
Logo: Landeshauptstadt Wiesbaden

Jan Weiler: Maria, ihm schmeckts nicht! und Das Pubertier

Am 30. und 31. Oktober zeigt das Caligari die beiden Filme "Maria, ihm schmeckts nicht!" und "Das Pubertier" nach Büchern von Jan Weiler.

Zu Ende geht der Oktober im Caligari mit zwei Filmen nach Werken von Jan Weiler. Am Montag, 30. Oktober wartet zuerst um 17.30 Uhr der Film "Maria, ihm schmeckts nicht!", ehe um 20 Uhr "Das Pubertier" zu sehen es. "Das Pubertier" - unter anderem mit Jan Josef Liefers, Harriet Herbig-Matten und Heike Makatsch wird am Dienstag, 31. Oktober, um 17.30 Uhr noch einmal gezeigt.

"Maria, ihm schmeckts nicht!"

An dieser herzerfrischenden Culture-Clash-Komödie stimmt einfach alles. Die Geschichte ist schnell erzählt: Jan - großartig: Christian Ulmen - möchte die Deutsch-Italienerin Sara heiraten. Geplant ist das ganze völlig unspektakulär, rein standesamtlich. Doch da spielt der Schwiegervater nicht mit – er besteht auf einer Hochzeit in Süditalien. Und dort wird Jan mit südländischem Temperament, apulischer Küche, weichen Betten und harter Bürokratie
konfrontiert. Eine turbulente Komödie, die Jan Weilers herrlich komische Anekdoten über seine italienische Verwandtschaft genussvoll umsetzt und dem Zuschauer Kinounterhaltung vom Feinsten bietet.

"Das Pubertier"

Wie bei "Maria, ihm schmeckts nicht!" eignet sich die Vorlage von Jan Weiler aufgrund der vielen Anekdoten vorzüglich, um einen pointenreichen Film episodenhaft aufzubauen. Während sich aus einzelnen Geschichten ein Gesamtbild ergibt, wachsen einem die Charaktere richtig ans Herz. Hier ist es ein Journalist, der sich eine Auszeit nimmt, um ein Buch zu schreiben – vor allem aber um seine 14-jährige Tochter von den Verlockungen des Lebens wie Alkohol, Drogen und Jungs fernzuhalten...