Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Caligari FilmBühne
Logo: Landeshauptstadt Wiesbaden

Im Memoriam Jonathan Demme: Das Schweigen der Lämmer

Unter dem Titel "Im Memoriam Jonathan Demme" zeigt das Caligari nach der Sommerpause am Montag, 21. August, um 20 Uhr den Klassiker "Das Schweigen der Lämmer".

Am ersten Abend nach der Sommerpause wartet ein echter Klassiker aus den 1990er Jahren auf die Caligari-Besucher: Am Montag, 21. August 2017, zeigt die FilmBühne um 20 Uhr den Erfolgs-Thriller "Das Schweigen der Lämmer - The Ailence of the Lambs" unter dem Motto "Im Memoriam Jonathan Demme" im Original mit Untertiteln.

Am 26. April dieses Jahres verstarb Oscarpreisträger Jonathan Demme. Sein meisterlicher Thriller "Das Schweigen der Lämmer - The Ailence of the Lambs" war erst der dritte Film, dem es gelang, in den fünf wichtigsten Kategorien zu gewinnen: Bester Film, Beste Regie, Bester Hauptdarsteller, Beste Hauptdarstellerin und Bestes Drehbuch.

Auch wenn Hochspannungsthriller bei den Oscars im Normalfall keine Chance haben, war die Auszeichnung keine Überraschung: Der Film über eine FBI-Schülerin, die auf einen inhaftierten Serienmörder angesetzt wird, um von diesem Hinweise auf Verhaltensmuster eines anderen psychopathischen Serienmörders zu bekommen, war einfach zu gut, um übergangen zu werden.

USA 1991, 118 Minuten, FSK: ab 16, FBW: wertvoll. Regie Jonathan Demme, Buch Ted Tally nach dem Roman von Thomas Harris, Kamera Tak Fujimoto, Musik Chris Newman. Mit Jodie Foster, Anthony Hopkins, Scott Glenn, Ted Levine.