Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Caligari FilmBühne
Logo: Landeshauptstadt Wiesbaden

Programmübersicht

Mo 27.11.2017   20:00 Uhr

Stummfilm mit Live-Musik: Cyrano von Bergerac

I/F 1925, 114 Min., DF, FSK: ab 0
Regie: Augusto Genina
Buch: Augusto Genina, Mario Camerini, Diego Angeli nach dem Drama von Edmond Rostand
Kamera: Ottavio de Matteis
Mit Pierre Magnier, Linda Moglia, Angelo Ferrari, Umberto Casilini
Live-Musik von und mit Uwe Oberg (Piano)
Bildquelle: Deutsches Filminstitut
 
Der Dichter, Haudegen und Kavalier Cyrano de Bergerac verliebt sich unsterblich in seine Cousine, hat aber wegen seiner unförmigen Nase keine Chance: Die älteste der Adaptionen von Edmond Rostands Klassiker in unserem Programm ist dem Original womöglich vom Zeitgeist her am nächsten. In der Hauptrolle besticht der französische Theaterdarsteller Pierre Magnier, der die Rolle des Cyrano schon unzählige Male auf der Bühne verkörperte.
Der 1922 fertiggestellte Film wurde anschließend drei Jahre lang aufwendig von Hand koloriert und kam so erst 1925 zur Aufführung.

Eintritt: 8 € / ermäßigt 7 €


Datum

Mo 27.11.2017   20:00 Uhr

Öffnung

19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Caligari FilmBühne
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/31-3779
Fax: 0611/31-3961
Haltestellen
Dern'sches Gelände

Verkaufsstellen

Caligari FilmBühne
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden
Tel: 0611 31-5050
E-Mail: caligariwiesbadende
www.wiesbaden.de/caligari

Öffnungszeiten:
Die Kinokasse im Caligari, Marktplatz 9, öffnet für den Vorverkauf (außer Filmfestivals) von 17 bis 20.30 Uhr.
Wiesbaden Tourist Information
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-930
Fax: 0611/1729-797
E-Mail: tourist-servicewiesbaden-marketingde
www.wiesbaden.de/t-info

Öffnungszeiten:
Oktober bis März: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr, sonntags geschlossen. April bis September: Montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr; samstags von 10 bis 15 Uhr; sonntags von 11 bis 15 Uhr.

Veranstalter

Deutsches Filminstitut – DIF e.V.