Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Feuerwehr Wiesbaden

Fachkräftebegegnung

Im Rahmen der internationalen Jugendbegegnung zwischen Wiesbaden und Kirow fand im April 2018 eine Fachkräftebegegnung statt. Eine Delegation von russischen Vertretern der Jugendpolitik aus Sankt Petersburg und Kirow fanden in politisch schwierigen Zeiten den Weg nach Wiesbaden.

Die Berufsfeuerwehr Wiesbaden nahm ihre Gäste am 2. April 2018 in Empfang und es folgte ein vielfältiges Programm, um den Gästen das schöne Hessenland näher zu bringen.

Am 3. April 2018 fand ein Empfang auf der Feuerwache 1 statt, an dem neben allerlei Feuerwehr-Prominenz der hessischen Jugendfeuerwehr auch Innenminister Peter Beuth teilnahm. Nach einigen Grußworten und dem Austausch von Gastgeschenken nutzten die Anwesenden die Gelegenheit, bei Häppchen und einigen Getränken ein paar Worte zu wechseln und sich gegenseitig kennenzulernen. Danach ging es nach Rüdesheim, wo ein Ausflug zum Niederwalddenkmal unternommen wurde. Mit der Seilbahn ging es abwärts nach Rüdesheim, wo nach einer Stadtbesichtigung noch ein traditioneller Rüdesheimer Kaffee zu sich genommen wurde.

Am 4. April 2018 standen eine Flughafenbesichtigung sowie ein Besuch der Geschäftsstelle der Jugendfeuerwehr in Frankfurt auf dem Programm. Abends gab es dann hessische Spezialitäten bei der Familie Waldaestel. Bei Handkäs mit Musik und dem einen oder anderem Apfelwein und Grüner Soße konnten die Gäste der Feuerwehr auch einen kulinarischen Einblick in das Bundesland Hessen gewinnen.

Ein Empfang bei Oberbürgermeister Sven Gerich fand am 5. April 2018 statt. Anschließend wurden bei einer Stadtführung die Sehenswürdigkeiten von Wiesbaden präsentiert – mit dabei natürlich Highlights wie die Nerobergbahn, der Landtag und die russisch-orthodoxe Kirche auf dem Neroberg. Abgerundet wurde der Tag durch einen Abschlussabend in der ESWE-Grillhütte. Auch  Oberbürgermeister Sven Gerich fand an diesem Abend noch einmal den Weg zur Feuerwehr und ihren Gästen.

Am 6. April 2018 traten die Gäste glücklich und zufrieden wieder die Heimreise an. Natürlich wurde im Rahmen der Fachkräftebegegnung auch eifrig die Jugendbegegnung im Sommer geplant. Die Feuerwehr freut sich sehr darauf, die russischen Jugendlichen im Juli in Empfang nehmen zu dürfen.

Fachkräftebegegnung© wiesbaden.de / Foto: Feuerwehr Wiesbaden