Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Kunstbildung Wiesbaden
Logo: Landeshauptstadt Wiesbaden

Aktionen und Veranstaltungen

Kalenderworkshop in der Druckwerkstatt

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer drucken gemeinsamen einen originalgrafischen Kalender im Hochdruck. Dazu gestaltet jede Teilnehmerin/ jeder Teilnehmer in einem eintägigen Workshop eine Grafik für einen Monat.

Kursleitung: Inka Grebner

Termine: jeweils am Sonntag, den 20.08., 10.09. und 24.09.2017, von 9 bis 18 Uhr.


Workshops im Rahmen der Wiesbadener Fototage 2017

Frank Deubel und Reinhard Berg geben Einblicke in ihre Arbeit und Anleitungen im Bereich Selbstportraits (25.10., 11 - 17 Uhr)und experimenteller Analogphotographie (4. + 5.11.).


Kunstferien für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Kinder sind gern kreativ und denken sich kleine Geschichten aus.
In diesem Ferienkurs können sie eigene Figuren erfinden und zum Leben erwecken: Mit Stift und Schere formen sie Tiere, Fabelwesen oder auch sich selbst als Stempel. Dann experimentieren sie mit den Figuren und heraus kommt ein selbst gedrucktes Daumenkino und/oder ein kurzer Trickfilm. Es wird mit Druckerpresse, Kamera, den eigenen Händen, Stempeln und allem was zu finden ist, gearbeitet.

Anleitung: Angelina Dalinger (Filmerin und Gestalterin) und Inka Grebner (Grafikerin und Illustratorin)

»Tiefsee«  Sommerferien  
Montag, 7. bis Freitag, 11. August 2017, 10 bis 16 Uhr

Die Termine können einzeln oder als Paket gebucht werden.


Jeder kann zeichnen!

Zeichnen ist keine angeborene Fähigkeit, sondern eine erlernbare Fertigkeit! Darum geht es im Workshop:

  • "Sehen" lernen
  • Grundformen erkennen
  • Praktische Zeichenhilfen
  • Licht und Schatten, Perspektive
  • Skizzieren "frei Hand"
  • Umgang mit verschiedenen Zeichenmaterialien

Der Kurs ist für Interessierte ohne Zeichenpraxis wie für Zeichner mit Vorkenntnissen geeignet.
Mittwoch, 26.07. / 02.08. und 09.08. von 19:00 - 21:30 Uhr in der Atelieretage, Walramstraße 16 A, 65183 Wiesbaden.


Sommerakademie der wfk

Die Sommerakademie der wfk bietet über 14 Tagen hinweg vielfältige Angebote, die als einzelne Veranstaltung, als einzelner Kurs oder als intensives zweiwöchiges Kompaktstudium gebucht werden können.

Montag, 31. Juli bis Sonntag, 13. August 2017

von 10 bis 13 Uhr
Kompositionslehre / Farbenlehre / Synthetisches Zeichnen / Objektive Werkanalyse / Kunstgeschichte
von 14 bis 18 Uhr
Techniken in Malerei und Zeichnen, spannende Aufgabenprojekte in Malerei / Zeichnen / Fotografie / Drucktechnik vor.


Ateliermalkurs

Der Kurs führt in das experimentelle Arbeiten mit Acrylfarben ein. Ziel ist es, die malerische Kreativität des Einzelnen freizulegen. Das Kostbare und Unverwechselbare der eigenen Individualität anzunehmen und zu entwickeln.  Durch ein Ordnen oder Komponieren mit Farben, Kontrasten, Linien und freien Formen werden spontanen Empfindungen und der eigenen Kreativität Ausdruck verliehen. Es wird mit Pinsel, Spachtel und experimentellen Schütt- oder Drucktechniken mit Acrylfarbe auf Leinwand gearbeitet.

Voraussetzung zur Teilnahme sind Freude und Begeisterung am Malen!

Die Kurse finden im Atelier der Künstlerin in Biebrich statt. Entweder Dienstagvormittags oder Mittwoch- bzw. Donnerstagabends in 14-tägigem Rhythmus.


Salto Experimentale

Malen, Motive finden, Experimentieren, Collagieren, Techniken kennenlernen, Ausprobieren - es werden Techniken und Kniffe angeboten, um von fotografischen Vorlagen zu einer ganz eigenen Kompositionen zu kommen.

Im Atelier ist sämtliches Material vorhanden - Papier, Farben und Motive zum Malen.

Dienstag, den 04.07./ 11.07. und 18.07. von 19 - 22 Uhr
Dienstag, den 25.07./ 01.08. und 08.08. von 19 - 22 Uhr

Es besteht die Möglichkeit, einzelne Abende zu buchen.


Entdeckerführung

Wie spannend zeitgenössische Kunst sein kann, beweisen die kunstpädagogisch begleiteten Entdeckerführungen im Nassauischen Kunstverein Wiesbaden.
Auf Erkundungstour durch die aktuellen Ausstellungen entstehen kreative Zugänge und neue Geschichten zu den aktuell gezeigten Arbeiten.

Ausgehend von ihren Entdeckungen haben die Teilnehmer anschließend die Gelegenheit, eigene Werke zu gestalten.

Ab 8 Jahren. Kostenfrei.

Nassauischer Kunstverein Wiesbaden
Wilhelmstraße 15, 65185 Wiesbaden


Aquarellkurs für Anfänger und Fortgeschrittene

Die Kunstpädagogin und freie Künstlerin Elke Ernst bietet einen Aquarellkurs für Anfänger und Fortgeschrittene an. In entspannter und angenehmer Atmosphäre werden unterschiedliche Aquarelltechniken vermittelt und weitergeführt, Schritt für Schritt vom ersten Pinselstrich zum fertigen Bild.
Dabei orientieren sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Vorbildern aus der Kunstgeschichte oder anderen gegenständlichen und ungegenständlichen Bildthemen.

Der Kurs findet im Frauengesundheitszentrum Sirona, Schiersteiner Str.21, 65187 Wiesbaden statt.

Termine: 

20.05., 10.06., 19.08., 16.09.,28.10., 25.11., 16.12.2017

jeweils von 15 bis 18 Uhr.

Informationen zum Material erhalten Sie bei der Anmeldung.

Über Mail an infoelkeernstde oder telefonisch unter 01577 6040596.


Offene Ateliers für Kinder und Familien im Museum Wiesbaden

Zu den jeweiligen Sonderausstellungen lädt das Museum Wiesbaden Familien und Kinder an einem Sonntag im Monat ein, gemeinsam kreativ zu sein. Mit museumspädagogischer Anleitung und Begleitung werden nach einer Kinderführung mit verschiedenen Materialien alle Ideen, die bei dem Ausstellungsbesuch entstehen, im Atelier erprobt. Die Räume bieten Möglichkeit zum Dialog, zur Pause und einer Präsentation der entstandenen Arbeiten.

Jeweils Sonntag von 11 bis 14 Uhr. Die nächsten Termine sind: Sonntag, 15. Juni, 13. Juli und 17. August 2014. Die Teilnahme kostet 5 Euro pro Kind, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Museumswerkstatt

Kinder von 6 bis 12 Jahren lernen die Kunstwerke des Museums kennen und können im Anschluss Gesehenes in praktischer Arbeit selbstständig umsetzen. Zum Abschluss findet eine Präsentation der entstandenen Werke statt.

Jeden Samstag steht im Museum Wiesbaden ein Künstler, eine Stilrichtung oder einzelne Kunstwerke im Fokus. Nach einer gemeinsamen Besprechung mit Skizzen vor den Originalen wird mit vielfältigen Materialien zu diesem Thema in der Museumswerkstatt gearbeitet.

Jeden Samstag von 11 bis 13:30 Uhr. Die Teilnahme kostet 10 Euro pro Kind. Da die maximale Teilnehmerzahl bei 15 Kindern liegt, ist eine telefonische Anmeldung bis Freitag um 16 Uhr unter 0611 / 3352250 erforderlich.