Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Das Kurhaus Wiesbaden
Logo: Landeshauptstadt Wiesbaden

Glenn Miller Orchestra in Wiesbaden

Am Donnerstag, 23. November 2017 heißt es im Kurhaus "It's Glenn Miller Time". Das "Glenn Miller Orchestra" bringt dann den Swing der 1930er und 40er Jahre zurück.

Am 23. November 2017 um 20 Uhr kommt das "Glenn Miller Orchestra" unter der Leitung von Wil Salden mit dem neuen Programm "It’s Glenn Miller Time" ins Kurhaus und bringt das Lebensgefühl der 1930er und 40er Jahre zurück. In diesen Jahren entstand einer der weltoffensten, unbeschwertesten und mitreißendsten Musikstile aller Zeiten: der Swing.

In der großen Big Band Besetzung (vier Trompeten, vier Posaunen, fünf Saxophone, eine Klarinette, Bass, Schlagzeug und Piano) präsentiert das Glenn Miller Orchestra unter Leitung von Wil Salden eine beeindruckende Performance, die die Menschen aller Altersstufen rund um den Globus begeistert. Die Bandsängerin beschert mit wunderschönen Melodien im Glenn Miller Sweet Sound Gänsehaut - Garantie.

Tickets können bei der Tourist-Information sowie allen bekannten Vorverkaufsstellen erworden werden.

Das "Glenn Miller Orchestra" unter der Leitung von Wil Salden kommt nach Wiesbaden. wiesbaden.de / Foto: Sebastian Schramm, Büro für Gestaltung, Offenbach
1 / 1