Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Das Kurhaus Wiesbaden
Logo: Landeshauptstadt Wiesbaden

Der große Loriot-Abend

Fans von feinsinnigem Humor kommen am 22. Januar 2018 im Kurhaus voll auf ihre Kosten. Dort findet um 20 Uhr "Der große Loriot-Abend" statt. Das Ensemble und das Orchester der Kammeroper Köln zeigt die besten musikalischen und szenischen Sketche des Komikers.

Der 2011 verstorbene Komiker Victor von Bülow, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Loriot, hat Humorgeschichte geschrieben und viele unverwüstliche, witzige Kostbarkeiten hinterlassen. Einige der lustigsten musikalischen und szenischen Sketche des Komikers präsentiert die renommierte Kammeroper Köln mit großem Ensemble und Orchester am 22. Januar im Wiesbadener Kurhaus.

Die Auswahl an skurrilen und verrückten Einfällen ist vielfältig: Da ist das legendäre Frühstücksei, das dann musikalisch in dem Gassenhauer "Mein Papagei frisst keine harten Eier" eskaliert. Die berühmte Ente, die Herr Müller-Lüdenscheidt in der Badewanne zu Wasser lässt,  der sprechende Hund, Liebe im Büro  und die Eheberatung – es wird nichts ausgelassen und mit dem Loriot'schen Jodeldiplom erster Güte garnieren die Gesangseinlagen immer wieder die witzigen Szenen.

Die Kammeroper Köln präsentiert mit großem Ensemble diesen Loriot-Abend und das Publikum lacht sich so schief wie das Bild von Botticellis Venus mit Knollennase, das auf der Bühne über dem Loriot-Sofa hängt. Die Karten für den Loriot-Abend können online gebucht werden.