Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Das Kurhaus Wiesbaden
Logo: Landeshauptstadt Wiesbaden

Kurhaus Lounge

Das Kurhaus Wiesbaden erhält ein eigenes Informations- und Besucherzentrum: die "Kurhaus Lounge" öffnete an Weihnachten 2016 ihre Tore. Die gelungene Kombination von Vor-Ort-Besichtigung und filmischen Live-Impressionen macht einen Besuch im Kurhaus zum besonderen Erlebnis.

Nach einer kurzen Planungs- und Umsetzungsphase öffnete die "Kurhaus Lounge" rechtzeitig zu Weihnachten 2016 ihre Tore. Der 60 Quadratmeter große Raum am Übergang vom Parkhaus zum Kurhaus ist vielseitig nutzbar – von der Produktausstellung bis zum Empfang von Gästegruppen. Multifunktionalität habe bei der Planung ganz oben rangiert, denn das Kurhaus Wiesbaden ist eine Spielstätte für Galas und Events ebenso wie für Seminare, Kongresse und Symposien. So kann ein Teil der "Kurhaus Lounge" beispielsweise als Dekorations- und Werbefläche monatsweise vermietet werden, um Veranstaltungen anzukündigen. In Zukunft könnten hier ausführlichere Führungen mit einer Kurz-Präsentation beginnen. Auf Wunsch können sich die Besucher auch mit Getränken und kleinen Snacks für ihren weiteren Wiesbaden-Aufenthalt stärken.

Die moderne Präsentationstechnik der Lounge vermittelt einen Blick in den laufenden Betrieb des Hauses – dazu stellt das Kurhaus den neuen Imagefilm zur Verfügung. Für eine besondere Aufenthaltsqualität sorgen das gemütliche Lounge-Mobiliar und die große Bildergalerie mit den Wiesbadener Veranstaltungsorten.

Kurhaus Lounge. wiesbaden.de / Foto: Kurhaus Wiesbaden GmbH
1 / 1