Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Literaturhaus Villa Clementine

Poetikdozentur

In jedem Jahr veranstalten die Hochschule RheinMain und das Literaturhaus Villa Clementine die "Poetikdozentur: Junge Autoren". In jeweils zwei Vorlesungen und zwei Lesungen gewährt diese besondere Reihe einen Blick in die Werkstatt des Schriftstellers.

In den Vorlesungen in der Hochschul- und Landesbibliothek und im Literaturhaus sollen sich junge Autorinnen und Autoren mit ihrem Werk auseinandersetzen. Dabei können der Schreibprozess sowie biografische Hintergründe des Schreibens erhellt, poetologische Erklärungen geliefert sowie motivische oder literaturgeschichtliche Einordnungen gewagt werden. Die Autorinnen und Autoren sind in der inhaltlichen Gestaltung ihrer Vorlesungen frei. Die Lesungen bieten einen interessanten Einblick in das literarische Werk des Autors, darunter meist aktuelle Veröffentlichungen.

Die Veranstaltungen sind öffentlich, der Eintritt ist kostenfrei. Bislang waren Peter Stamm, Felicitas Hoppe, Daniel Kehlmann, Julia Franck, Albert Ostermaier, Sudabeh Mohafez, Andreas Maier, Annette Pehnt, Michael Lentz, Ulrike Draesner, Marcel Beyer, Antje Rávic-Strubel, Thomas Glavinic, Silke Scheuermann, Thomas von Steinaecker, Marica Bodrozic, Kristof Magnusson, Judith Schalansky und Jan Wagner verpflichtet. 

Wintersemester 2018/19

Nora Bossong, Schriftstellerin, Lyrikerin und Essayistin, ist im Wintersemester 2018/19 die neue Poetikdozentin der Hochschule RheinMain und der Landeshauptstadt Wiesbaden.

Über die Autorin

Die 1982 in Bremen geborene Schriftstellerin studierte in Berlin, Leipzig und Rom. Neben Gedichten und Romanen verfasst sie Essays und Reportagen, zum Beispiel für DIE ZEIT, taz und F.A.Z. Zuletzt erschienen der Gedichtband "Sommer vor den Mauern" (2011), die Romane "Gesellschaft mit beschränkter Haftung" (2012) und "36,9 Grad" (2015) sowie die literarische Reportage "Rotlicht" (2017), alle bei Hanser. Im November 2018 erscheint der Gedichtband "Kreuzzug mit Hund" im Suhrkamp Verlag. Nora Bossong wurde unter anderem mit dem Peter-Huchel-Preis (2012), dem Kunstpreis Berlin (2011) und dem Roswitha-Preis (2016) ausgezeichnet.

Termine

  • 22. Oktober 2018 "Eine Autorin stellt sich vor" Hochschule RheinMain
  • 23. Oktober 2018 Vorlesung Hochschul- und Landesbibliothek RheinMain
  • 27. November 2018 Lesung Literaturhaus Villa Clementine
  • 23. Januar 2019 Vorlesung Hochschul- und Landesbibliothek RheinMain
  • 06. Februar 2019 Lesung Literaturhaus Villa Clementine