Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Literaturhaus Villa Clementine

Freiheit für das Wort

Den Welttag des Buches nimmt der Förderverein Wiesbadener Literaturhaus Villa Clementine zum Anlass, um zusammen mit dem Literaturhaus Villa Clementine eine Woche dem Thema Meinungsfreiheit zu widmen. Motto der Veranstaltungsreihe ist "Freiheit für das Wort".

In immer mehr Ländern dieser Welt werden kritische Stimmen zum Schweigen gebracht: Im Nahen Osten, in vielen lateinamerikanischen Ländern, in Afrika und Asien. Medienmacher und Kulturschaffende werden drangsaliert, inhaftiert, ihr Leben wird bedroht.

Die Freiheit des Wortes sollte Menschenrecht sein, ist Grundlage einer demokratischen Gesellschaft, so Heinrich Riethmüller vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels. In der Reihe "Freiheit für das Wort" gibt es vier spannende Veranstaltungen zu diesem Thema - eines der Highlights ist das Autorengespräch mit Can Dündar am 26. April im Kulturforum.

Alle Veranstaltungen im Überblick