Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Literaturhaus Villa Clementine
Logo: Landeshauptstadt Wiesbaden

Veranstaltungskalender

Der Veranstaltungskalender gibt ausführliche Informationen über die aktuellen Veranstaltungen des Literaturhauses Villa Clementine. Eine Übersicht des aktuellen Monatsprogramms ist am Ende der Seite als PDF-Datei zu finden. In gedruckter Form liegt das Programmheft "Lesezeichen" im Literaturhaus sowie zahlreichen kulturellen Institutionen in Wiesbaden aus.

Buchmesse: Jean-Philippe Toussaint "M.M.M.M."

Buchmessegastland Frankreich: Jean-Philippe Toussaint liest aus seinem Romanzyklus „M.M.M.M.“

Im Vorfeld der Frankfurter Buchmesse und des dortigen Gastlandauftritt Frankreichs ist der bekannte Autor und Regisseur Jean-Philippe Toussaint am Dienstag, 10. Oktober um 19.30 Uhr im Literaturhaus Villa Clementine in Wiesbaden zu Gast und liest aus seinem Romanzyklus „M.M.M.M.“. Die Moderation und die Übersetzung des Gesprächs übernimmt Dina Netz vom Deutschlandfunk. Die deutschen Passagen werden von dem Schauspieler Armin Nufer gelesen.

Jean-Philippe Toussaint gilt als einer der größten Stilisten der französischen Gegenwartsliteratur. 1985 betrat er mit dem Kurzroman „Das Badezimmer" die literarische Bühne und hatte auf Anhieb einen großen Erfolg. 2003 erschien in der Frankfurter Verlagsanstalt der erste Band seines Romanzyklus um die Figur Marie. „Sich lieben“ avancierte in Frankreich schnell zum Bestseller. Es folgten „Fliehen“ (2007), „Die Wahrheit über Marie“ (2011) und „Nackt“ (2014). Mit „M.M.M.M.“ liegt der abgeschlossene Romanzyklus nun in einem Band vor.

Mit der Figur Marie, ihr Name ist ein Anagramm von „aimer“ – „lieben“, hat Jean-Philippe Toussaint eine verführerische, komplexe und zeitlose Metapher entworfen: für die Kunst, die Literatur, die Liebe und das Leben. Marie Madeleine Marguerite de Montalte ist Künstlerin und berühmte Modedesignerin. Sie ist eine Frau von Welt, gestresst, kapriziös, leidenschaftlich und unnahbar – alles dreht sich um sie für den namenlosen Erzähler. Ihr gilt sein Sehnen, Erinnern, seine Imagination. In Paris nur wenige Straßen voneinander entfernt wohnend, führt es die Liebenden in den vier Teilen des Romanzyklus in einem atemlosen Nach- und Nebeneinander durch Tokio und Shanghai bis nach Elba.

Jean-Philippe Toussaint, geboren 1957, ist Schriftsteller, Drehbuchautor, Regisseur und Fotograf. Er lebt in Brüssel und auf Korsika. Neben seinen Marie-Romanen erschien außerdem u.a. 2012 der hochgelobte Essay-Band „Die Dringlichkeit und die Geduld“, der auf Platz 1 der SWR-Bestenliste zu finden war. 2016 huldigte Toussaint seiner Liebe zum Fußball in einem eigenen Band.

Foto: Jean-Philippe Toussaint Copyright: Joachim Unseld


Hinweis

Ermäßigung für Schüler/Studenten/ Schwerbehinderte/Rollstuhlfahrer.

Preisinformationen in €

Ermäßigung inkl. VVGKat 16,75
Normalpreis inkl. VVGKat 110,14

Veranstaltungsort

Literaturhaus Villa Clementine
Frankfurter Str. 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611 31-5745
Haltestellen
Wilhelmstraße

Verkaufsstellen

Wiesbaden Tourist Information
Marktplatz 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-930
Fax: 0611/1729-797
E-Mail: tourist-servicewiesbaden-marketingde
www.wiesbaden.de/t-info

Öffnungszeiten:
Oktober bis März: Montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr; sonntags geschlossen. April bis September: Montags bis samstags von 10 bis 18 Uhr; sonntags von 11 bis 15 Uhr.

Veranstalter

Wiesbaden Marketing GmbH
Friedrichstraße 6
65185 Wiesbaden
Tel: 0611/1729-700
Fax: 0611/1729-789
E-Mail: infowiesbaden-marketingde