Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Literaturhaus Villa Clementine

Veranstaltungskalender

Der Veranstaltungskalender gibt ausführliche Informationen über die aktuellen Veranstaltungen des Literaturhauses Villa Clementine. Eine Übersicht des aktuellen Monatsprogramms ist am Ende der Seite als PDF-Datei zu finden. In gedruckter Form liegt das Programmheft "Lesezeichen" im Literaturhaus sowie zahlreichen kulturellen Institutionen in Wiesbaden aus.

KrimiMärz-Auftakt: Zoë Beck liest "Die Lieferantin"

Zoë Beck erhält in diesem Jahr das Krimistipendium der Landeshauptstadt Wiesbaden. Die Autorin, Verlegerin und Übersetzerin wird vier Wochen lang in Wiesbaden leben und arbeiten, einen von ihrem
Aufenthalt inspirierten Kurzkrimi schreiben und in der Jury des Deutschen FernsehKrimi-Festivals mitwirken.

Drogenkartelle wie nationalistische Kreise arbeiten deshalb erfolgreich, weil sie in Netzwerken miteinander verbunden sind. Zoë Beck liefert mit „Die Lieferantin“ ein literarisches Exempel für diese Funktionsweise
von Machtmissbrauch und Verbrechen. Darin entwirft sie ein Bild von London nach dem Brexit: Ellie Johnson, die „Lieferantin“, bringt Drogen per Drohne zu ihren Kunden. Die Londoner Unterwelt fühlt sich von Ellies Geschäftsmodell bedroht und setzt ein Kopfgeld
auf sie aus. „Die Lieferantin“ ist ein politischer Kriminalroman, der die Gegenwart konsequent weiterinterpretiert.

Zoë Beck, geboren 1975 im Lahn-Dill-Kreis, studierte englische und deutsche Literaturwissenschaften. Sie lebt in Berlin und leitet zusammen mit Jan Karsten den Culturbooks-Verlag. 2010 erhielt sie den „Friedrich-Glauser-Preis“ in der Sparte „Kurzkrimi“, 2016 den „Deutschen Krimi Preis“ für den Roman „Schwarzblende“.

Moderation: Gerwig Epkes (SWR)

Foto: © Victoria Tomaschko_SV


Veranstaltungsort

Literaturhaus Villa Clementine
Frankfurter Str. 1
65183 Wiesbaden
Tel: 0611 31-5745
Haltestellen
Wilhelmstraße

Veranstalter

Literaturhaus Villa Clementine
Frankfurter Str. 1
65189 Wiesbaden
Tel: 0611 31-5745
E-Mail: literaturhauswiesbadende