Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
mattiaqua – Quellen, Bäder, Freizeit
Logo: Landeshauptstadt Wiesbaden

Ausstattung

Den Badegästen stehen Schwimmbecken mit insgesamt 3.700 Quadratmeter Wasserfläche zur Verfügung.

Schwimmerbecken

  • Größe: 50 x 21 Meter
  • Wasserfläche: 1.000 Quadratmeter
  • Wassertiefe: 1,80 Meter

Sprungbucht

  • Größe: 15 x 11 Meter
  • Wasserfläche: 165 Quadratmeter
  • Sprungbretter: Dreimeterbrett und ein Einmeterbrett
  • Wassertiefe: 3,80 Meter

Nichtschwimmerbecken

  • Größe: 75 x 23 Meter
  • Wasserfläche: 1.700 Quadratmeter 
  • Spielgeräte: Breitrutsche und Normalrutsche für kleinere Kinder
  • Wassertiefe: von 60 Zentimeter bis 1,35 Meter

Zwei Planschbecken

  • Wasserfläche: 320 Quadratmeter
  • Wasserfläche: 427 Quadratmeter  mit Kleinrutsche und Wasserpilz
  • Wassertiefe: bis 60 Zentimeter

Liegewiesen und Sportangebote

Weiterhin bietet das Freibad Maaraue mit einer Liegefläche von zirka 50.000 Quadratmeter für Familien auch einen attraktiven Spielbereich. Ein Basketballfeld, zwei Beach-Volleyball-Felder, eine Boccia-Bahn, zwei Tischtennisplatten, zwei Schachtische, überdacht ein Badminton-Feld und drei Tischtennisplatten. Das Schwimmbadrestaurant sorgt für das leibliche Wohl der Badegäste.

Behindertengerechte Bauweise

Mit Behinderteneinrichtungen, barrierefreiem Zugang zum Freibad Maaraue, behindertengerechten Umkleidekabinen und Toiletten sowie sechs Behindertenparkplätzen ist das Freibad Maaraue behinderten­gerecht.