Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
mattiaqua – Quellen, Bäder, Freizeit

Aqua-Jogging

Der große Vorteil von Aqua-Jogging liegt darin, dass gegenüber dem Training an Land, die Wirbelsäule, der Bewegungsapparat und die Gelenke unmittelbar beim Einsteigen ins Wasser entlastet werden. Ab 1. Februar 2019 gibt es neue Kurstermine.

Auch bei den Übungen werden diese nicht belastet und somit geschont. Wie auch an Land, wird joggend - jedoch in einer schwebenden Position - durch das Tiefwasser gelaufen. Ein bedeutender Unterschied: Beim Aquajogging berührt man in aller Regel den Beckenboden nicht. Hierfür sorgt zum einen die Beckentiefe von idealerweise mehr als zwei Metern, zum anderen ein Schwimmgürtel.

Um das "normale Joggen" etwas aufzulockern und um auch weitere andere Muskelgruppen zu trainieren, werden die Schrittgrößen verändert, das Tempo variiert und auch die Arme ergänzend eingesetzt.

Kurszeiten

Mittwochs Kurszeit
Aqua-Jogging im Tiefwasser 15.55–16.40 Uhr
Aqua-Jogging im Tiefwasser 16.45–17.30 Uhr
Aqua-Jogging im Tiefwasser 17.35–18.20 Uhr

Kurszeiten

Freitags Kurszeit
Aqua-Jogging im Tiefwasser 15.20–16.05 Uhr
Aqua-Jogging im Tiefwasser 16.10–16.55 Uhr

Kosten und Treffpunkt

Die Kosten betragen 65 Euro (Vereinsmitglieder 20 Euro).

Der Treffpunkt ist am 50 Meter-Becken hinten rechts. Die Teilnahme an den Schnupperstunden ist kostenlos, diese sind ausschließlich für Neuinteressenten gedacht. Es ist nur der Eintritt an der Kasse zu entrichten. Vorab ist jedoch eine Anmeldung per Telefon oder E-Mail erforderlich.