Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
mattiaqua – Quellen, Bäder, Freizeit
Logo: Landeshauptstadt Wiesbaden

Frei- und Hallenbad Kleinfeldchen

Am 18. September wird das Schwimmerbecken und die Sprungbucht im Freibad Kleinfeldchen geschlossen, das Nichtschwimmerbecken bleibt noch geöffnet. Voraussichtlich am 3. Oktober wird das Freibad Kleinfeldchen komplett geschlossen.

Spiel und Sport für Groß und Klein

Nur wenige Minuten von der Wiesbadener City entfernt lädt das Frei- und Hallenbad Kleinfeldchen zu Sport und Spiel im nassen Element. Im Innenbereich machen Schwimm- und Lehrschwimmbecken, Baby­bereich, eine separate Trainingshalle, Sauna und Bewegungsangebote wie Aquarobics oder Aqua-Jogging das Schwimmzentrum zu einem attraktiven Fitness-Center für Groß und Klein. Im Sommer erwartet eine 32.000 Quadratmeter große Außenfläche die Badegäste mit zahlreichen Attraktionen. Auf dem 10-m-Sprungturm, der Großwasser- und Speed-Rutsche und im Nichtschwimmer­becken mit Strömungs­kanal, Massagedüsen und Whirl-Liegen wird der Aufenthalt im Kleinfeldchen zum kurzweiligen Badevergnügen für die ganze Familie.