Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
mattiaqua – Quellen, Bäder, Freizeit
Logo: Landeshauptstadt Wiesbaden

Drei-Lilien-Quelle

Die Drei-Lilien-Quelle ist ein weiteres Beispiel für die Vernetzung der Quellen. Sie befindet sich auf der Rückseite des Hotels "Schwarzer Bock".

Diese Quelle wurde Anfang des 20. Jahrhunderts angelegt und aus den Quellen der Badhäuser Goldene Kette, Weiße Lilien, Vier Jahreszeiten und eines städtischen Brühbrunnens in der „kleinen Webergasse" gespeist (diese Gasse ist heute der Parkplatz vor dem Hotel Bären).

Zum Trinken ist das dampfende Thermalwasser aufgrund einer fehlenden Filteranlage momentan nicht geeignet. Wer dennoch die Brunnenstube besuchen und das Flair der damaligen Kurstadt genießen möchte, kann sich über einen Klingelknopf die Türen öffnen lassen.