Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Medienzentrum Wiesbaden

Oriolus

Für alle, die Deutsch als Zweitsprache unterrichten, steht eine Landeslizenz der Lernsoftware „Oriolus“ zur Verfügung. Die Module „Deutsch“ und „Grammatik“ wurden vom Land lizenziert.

Zweck

Das Deutsch-Lernprogramm für alle, die Deutsch nicht als Muttersprache sprechen. Das Programm lehrt und übt den Grundschul-Wortschatz (700 Wörter + Alltagsgespräche). Die Schüler werden dabei, je nach Muttersprache, in Arabisch, Russisch, Kurdisch, Afghanisch (Dari), Albanisch, Serbisch, Rumänisch, Amharisch, Französisch und Bulgarisch akustisch unterstützt (jeweils 1800 übersetzte Wörter und Sätze!). Damit ist es die perfekte Hilfe zum Unterricht von Geflüchteten aller Altersstufen. Inklusive Zahlentraining, Uhrentraining, Gespräche im Alltag und Grundgrammatik. Und inklusive Diagnosemodus und Verwaltung beliebig vieler Schüler. NEU seit März 2017: Vokabelradio! Zum auditiven Lernen, ideal auch für Sehbehinderte.

Rahmenbedingungen

Die Landeslizenz erstreckt sich auf die Programme "Deutsch als neue Sprache lernen" und "Deutsche Grammatik". Der Teil "Mathematik lernen für DaZ" ist nicht in der Lizenz enthalten.

Download der Landeslizenz

Um die hessische Version herunterladen zu können, melden Sie sich bei Edupool Hessen an, dem Portal, wo Sie auch die vielen Unterrichtsfilme der hessischen Medienzentren zum Download und zum Streaming finden. Suchen Sie dort einfach nach "Oriolus". Es ist kein Lizenzcode notwendig, da Sie sich beim Anmelden bei Edupool Hessen bereits als hessische Lehrkraft identifiziert haben.