Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Tourismuspreis

"Tourismuspreis – für meine Region" ging in die vierte Runde

Der Wettbewerb begann am 1. Februar 2018. Bis zum 22. April konnten die Teilnehmer sich nach der Fristverlängerung in zwei Kategorien bewerben.

Der Tourismuspreis versteht sich als Impulsgeber für alle Interessierten mit guten Ideen ebenso wie für Organisationen und Unternehmen, die bereits touristische Projekte in die Tat umsetzen. Die Initiatoren IHK Wiesbaden und Wiesbaden Marketing GmbH vergeben den Preis in zwei Kategorien: Zum einen für bereits umgesetzte Projekte, die die Region touristisch fördern, zum anderen für Ideen, die die Region als Reise-, Ausflugs- und Erlebnisziel noch attraktiver machen.

Der Wettbewerb startete am 1. Februar 2018. Bis zum 22. April 2018 konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach der Fristverlängerung in den beiden Kategorien bewerben. Der Gewinner der besten "Kreativen Idee" darf sich über einen Gutschein für ein Luxus-Wochenende für zwei Personen im Nassauer Hof in Wiesbaden freuen, das prämierte "Realisierte Projekt" gewinnt ein Media-Marketing-Paket mit Leistungen im Wert von 10.000 Euro. Die Entscheidung trifft eine Jury mit Fachleuten aus Tourismus, Hotellerie, Gastronomie, Medien und Organisationen.