Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Weihnachten in Wiesbaden
Logo: Landeshauptstadt Wiesbaden

Wiesbadener Night of Music

Die sechste Wiesbadener "Night of Music" steigt am Freitag und Samstag, 15. und 16. Dezember 2017, im Friedrich-von-Thiersch-Saal des Kurhauses.

Die "Night of Music" jährt sich 2017 bereits das sechste Mal und feiert somit ein erstes kleines Jubiläum. Unter dem Motto "Pop meets Klassik" findet das Konzert vorweihnachtlich am Freitag und Samstag, 15. und 16. Dezember 2017, im Friedrich-von-Thiersch-Saal des Kurhauses statt.

Das Konzert kehrt wieder ins Kurhaus zurück, und so hat sich das Musikereignis im Laufe der Jahre zu einem wahrhaftigen Wiesbadener Kultevent entwickelt. Das Programm dieses besonderen Konzerts stellt sich aus den Performances von herausragenden Solisten und Chören der regionalen Musikszene zusammen. Unter der Leitung von Dirigent Frank Segner und dem 80-köpfigen "Wiesbaden Orchester Verein e. V." entsteht ein einzigartiges Musikerlebnis mit regionalen Wurzeln. Nach dem Erfolg in den letzten Jahren wird die "Night of Music" auch in diesem Jahr wieder an zwei Abenden stattfinden - einmal am Freitag und ein weiteres Mal am Samstag.

Das geschmackvolle Crossover-Programm aus Jazz, Rock, Pop und Klassik wird von stimmgewaltigen Künstlern wie Dunja Koppenhöfer, Michael Stein und Joe Hermann präsentiert. Dieser Event bietet eine Show mit Unterhaltung auf höchstem Niveau. Lothar Pohl, ehemaliger Sänger der Kultband "Die Crackers", sorgt dabei als Moderator für eine entspannte Abendunterhaltung mit humorvollen Akzenten.

In der historischen Kulisse des imposanten Friedrich-von-Thiersch-Saals garantieren neben dem Dirigenten, zwei Chöre, die "Night of Music-Band" und viele talentierte Solisten für ein unvergessliches Musikerlebnis mitten in Wiesbaden.

Die Tickets können ganz bequem über wiesbaden.de bestellt werden.