Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Weihnachten in Wiesbaden

Weihnachtsmärchen: Alice im Wunderland

In der Weihnachtszeit zeigt das Staatstheater Wiesbaden "Alice im Wunderland". Die letzte Vorstellung ist am Freitag, 18. Januar 2019.

Was wäre Weihnachten in Wiesbaden in der Adventszeit ohne das alljährliche Weihnachtsmärchen im Hessischen Staatstheater? In diesem Winter ist es das Stück "Alice im Wunderland" nach Lewis Carroll.

Alice im Wunderland

Alice stürzt und stürzt, immer tiefer in einen Schacht hinab. Unten angelangt, findet sie sich in einem Raum mit vielen Türen wieder. Die kleinste führt zu einem geheimen Garten. Doch zum ersten Mal in ihrem Leben ist Alice zu groß für etwas – sie passt nicht hindurch. Bald beginnt Alice zu glauben, fast nichts sei unmöglich: Sie wird größer und kleiner, sie begegnet sprechenden Tieren und allerhand seltsamen Geschöpfen: einer rauchenden Raupe, einer grinsenden Katze, einer menschenscheuen Spinne, einer immerwährenden Teegesellschaft, einem Hofstaat, bestehend aus Spielkarten und deren wütender Herzkönigin. Das Abenteuer wird immer verrückter – fragt sich nur, wie Alice wieder nach Hause finden soll ...