Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Weihnachten in Wiesbaden
Logo: Landeshauptstadt Wiesbaden

Wiesbaden singt Weihnachtslieder

Am Sonntag, 17. Dezember 2017, findet in der BRITA-Arena ein besinnliches Mitsing-Konzert für Musik-Fans und Familien statt. Prominente Unterstützung erhalten die Wiesbadener von Sänger und Entertainer Ross Antony.

Am dritten Advent ist in der BRITA-Arena Gänsehaut-Atmosphäre und vorweihnachtliche Stimmung garantiert. Dort, wo sonst der SV Wehen Wiesbaden spielt, werden bei "Wiesbaden singt Weihnachtslieder" am 17. Dezember ab 17 Uhr bekannte Musiker und Chöre auf der Bühne stehen, um gemeinsam mit dem Publikum besinnliche Lieder anzustimmen. Das kollektive Weihnachtssingen, das in diesem Jahr erstmals stattfindet, steht unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sven Gerich.

Prominent unterstützt werden die Wiesbadener auf der Bühne vom britischen Sänger und Entertainer Ross Antony, der 2001 mit der "Popstars"-Band Bro'Sis bekannt wurde. Daneben werden auch Chöre aus Wiesbaden und Umgebung auftreten sowie weitere prominente Musiker. Die Besucher dürfen sich darüber hinaus in dem knapp zweistündigen Programm auch auf den Vortrag einer Weihnachtsgeschichte freuen.

Dank der Unterstützung der Deutschen Post und zahlreicher regionaler Partner konnten familienfreundliche Eintrittspreise gestaltet werden. Die Tickets kosten einheitlich zehn Euro für einen Stehplatz und zwölf Euro für einen Sitzplatz. Alle Kinder bis einschließlich zwölf Jahre dürfen kostenlos zum Mitsing-Konzert. Pro Familie erhalten dabei bis zu vier Kinder ein kostenloses Ticket. Die Karten können unter anderem online oder in der Geschäftsstelle des SV Wehen Wiesbaden in der Berliner Straße 9 erworben werden.

Wiesbaden singt Weihnachtslieder - und auch der SV Wehen macht mit. wiesbaden.de / Foto: SV Wehen Wiesbaden
1 / 1