Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Alternativtext
Logo: Landeshauptstadt Wiesbaden

Neue Marktbeschicker

Größeres Angebot für den Markt am Mittwoch: der Wiesbadener Wochenmarkt verpflichtet zwei neue Beschicker, Wild- und Trüffel-Spezialitäten bereichern die Vielfalt unter der Woche.

Der Wiesbadener Wochenmarkt, der auf dem Dern'schen Gelände mittwochs und samstags zwei Mal in der Woche frische regionale Produkte anbietet, vergrößert sein Angebot unter der Woche. Auf dem Mittwochs-Markt sind ab sofort mit "Waidwerk" und "Roncarati" zwei neue  Beschicker zu finden.

Mit seinem Feinkost-Sortiment rund um Trüffelprodukte ist "Roncarati", der bereits seit dem Sommer auf dem Wochenmarkt in Biebrich mit einem Stand vertreten ist, kein Unbekannter. In seinem Pavillon hält er neben Trüffel-Produkten wie Trüffel-Pesto oder -butter auch getrüffelte Salami-Spezialitäten, Gewürze, Wein, Olivenöl und Pasta sowie Tomatensauce oder Risotto mit Trüffel und selbstverständlich auch frischen Trüffel bereit.

Mit "Waidwerk" ist neben dem "Wildenburger Hof" mittwochs ein zweiter Wildstand auf dem von der Wiesbaden Marketing GmbH organisierten Wochenmarkt zu finden. Am Stand werden Wildspezialitäten präsentiert, die von ausgesuchten Metzgern, die selbst Jäger sind, bezogen und verarbeitet werden. Das Wildbret wird küchenfertig zubereitet, es werden unter anderem Wildschweinpasteten, Wild-Fleischkäse und Wild-Knacker in verschiedenen Geschmacksrichtungen angeboten.