Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Rathaus

Bundesfreiwilligendienst im Stadtteilzentrum Schelmengraben

Für unser Stadtteilzentrum Schelmengraben suchen wir jedes Jahr zum September eine/n Freiwillige/n.

Wir bieten ein interessantes Arbeitsfeld in der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Unsere Besucher und Besucherinnen sind überwiegend zwischen neun und 18 Jahre alt. Sie können bei uns im Jugendcafe unter anderem Billard, Kicker und Playstation spielen, sich mit anderen Kindern und Jugendlichen treffen oder an speziellen Angeboten teilnehmen. Betreut werden die Angebote jeweils von einem weiblichen und einem männlichen Pädagogen.

Weiterhin bieten wir Gruppen für Kinder, für Mädchen und Jungen, eine Hausaufgabenbetreuung, aber auch Freizeiten und Ausflüge an. Es besteht die Möglichkeit, in allen Arbeitsbereichen mitzuarbeiten und eigene Interessen einzubringen. Ein Programm unseres Hauses als PDF steht am Ende der Seite zum Download bereit.

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot an Frauen und Männer jeden Alters, sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl zu engagieren – im sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich oder im Bereich des Sports, der Integration sowie im Zivil- und Katastrophenschutz.

Freiwilliges Engagement lohnt sich: Als Freiwillige oder Freiwilliger sammeln Sie wertvolle Lebenserfahrung. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der unten verlinkten Seite des Bundesfreiwilligendienstes.

Für Fragen steht Ihnen Herr Rath unter 0611 / 31-8705 beziehungsweise stz-schelmengrabenwiesbadende gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an das

Stadtteilzentrum Schelmengraben
– 510437 –
Hans-Böckler-Str. 5-7
65199 Wiesbaden

Anzeigen