Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Sport
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Bundesligen
  4. Judo Club Wiesbaden

Judo Club Wiesbaden

Gegründet im Jahr 1922, ist der Judo Club Wiesbaden (JCW) inzwischen einer der dienstältesten Bundesligisten in Wiesbaden. Die Männer kämpften lange Jahre in der 1. und 2. Bundesliga, die Frauen sind auch heute noch in der 1. Bundesliga aktiv.

Frauen in der 1. Bundesliga - Deutscher Vize-Meister

Auch in der Saison 2017 treten die Frauen des Judo-Club Wiesbaden (JCW) in der 1. Bundesliga - Gruppe Süd - an. Nach zwei Siegen zum Auftakt hatten die JCW-Frauen am dritten Kampftag den TSG Backnang zu Gast und mussten im dritten Spiel beim 6:8 eine erste Niederlage einstecken. Die Frauen aus der hessischen Landeshauptstadt liegen in der Tabelle nun mit vier Punkten auf Rang drei.

Mit einem deutlichen 11:3 (92:27) Sieg kehrten diee Bundesliga-Damen jetzt nach dem vierten Kampftag von Gastgeber KSV Esslingen zurück in die hessische Landeshauptstadtund kommen der Finalrunde immer näher, und liegt zurzeit auf Rang zwei der Bundesliga-Tabelle Gruppe Süd. Das große Runden-Finale um den Einzug in die Playoffs stieg am 16. September in Wiesbaden gegen das schon qualifizierte Team aus Speyer. Und am Ende siegte der JCW mit 8:6.

Im Finale um die Deutsche Meisterschaft erkämpften die Frauen aus Wiesbaden ein 7:7 gegen die TSG Backnang, doch in der Unterwertung reichte es dann doch nach dem 58:67 nicht für den Titel. Doch der Vize-Titel ist ein toller Erfolg und guter Abschluss einer tollen Saison. Nun freuen sich alle auf die kommende Saison.

Anzeigen