Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Sport
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Bundesligen
  4. Rhine River Rhinos

Rhine River Rhinos in der 1. Bundesliga

Die Rollstuhlbasketball-Mannschaft der "Rhine River Rhinos" tritt 2017/18 in ihrer zweite Spielzeit in der 1. Rollstuhlbasketball-Bundeliga an. Am achten Spieltag siegten die Rhinos zu Hause gegen Zwickau mit 77:65. Am Samstag, 25. November, sind um 17 Uhr dann die Spieler des RSV Lahn-Dill im "Rhinos Dome" zu Gast.

77:65-Sieg gegen Zwickau

Die Rhine River Rhinos haben am achten Spieltag der aktuellen Bundesliga-Saison den vierten Erfolg eingefahren. Gegen die BSC Rollers Zwickau siegten die Wiesbadener mit 77:65 (37:31). Dabei machten es die Hausherren trotz einer 12-Punkte-Führung nach dem dritten Viertel (61:49) noch einmal unnötig spannend. Den Ausgleich der Gäste (65:65) vier Minuten vor Ende der Partie konnten die Dickhäuter mit einem 12:0-Lauf kontern, um nach vier Vierteln als Sieger vom Parkett zu rollen.

Samstag kommt Lahn-Dill

Nach dem Pokal-Aus gegen den RSV Lahn-Dill vor knapp zwei Wochen, treffen die Rhine River Rhinos am neunten Spieltag der 1. Rollstuhl-Basketball-Bundesliga erneut auf die mittelhessische Konkurrenz, die, nach einer unerwarteten Tiefphase im Ligaspielbetrieb, wieder erstarkt ist und zuletzt zu Hause gegen Zwickau und auswärts in Hannover Kantersiege einfuhr. Die Partie gegen den RSV Lahn-Dill findet am Samstag, 25. November 2017, um 17Uhr in der Sporthalle Klarenthal - Rhinos Dome - in der Geschwister-Scholl-Straße statt.

56:77-Niederlage gegen Trier

Am siebten Spieltag gingen die Rhinos wieder auf Reisen und gastierten bei den Doneck Dolphins Trier und kassierten nach zuletzt zwei Siegen eine deutliche 56:77-Niederlage. Es war die vierte Niederlage der Saison.

Die Mannschaften in der Saison 2017/18

Neben den Wiesbadener Rhine River Rhinos treten folgende Mannschaft in der 1. Rollstuhlbasketball-Bundeliga an: Baskets 96 Rahden, RSB Thuringa Bulls, Hannover United, BG Baskets Hamburg, RBB München Iguanas, Doeneck Dolphims Trier, BSC Rollers Zwickau, RSV Lahn Dill und Köln 99ers.

Anzeigen