Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Sport
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Bundesligen
  4. Rhine River Rhinos

Rhine River Rhinos in der 1. Bundesliga

Die Rollstuhlbasketball-Mannschaft der "Rhine River Rhinos" treten 2017/18 in ihrer zweite Spielzeit in der 1. Rollstuhlbasketball-Bundeliga an und starten am Samstag, 30. September, mit einem Heimspiel gegen Baskets 96 Rahden in die neue Saison. Und natürlich hoffen alle rund um die Rhinos auf eine ähnlich erfolgreiche Spielzeit.

Am Samstag, 30. September ist es soweit, dann starten die "Rhine River Rhinos" mit einem Heimspiel gegen die Baskets 96 Rahden in ihre zweite Spielzeit in der 1. Rollstuhlbasketball-Bundeliga. Die Partie beginnt um 17 Uhr in der Sporthalle Klarenthal, dem so genannten "Rhinos-Dome". alle Spieler, die Verantwortlichen und die Fans auf eine ähnlich erfolgreiche Spielzeit. Das erste Auswärtsspiel steht dann am Samstag, 7. Oktober, um 18 Uhr beim letztjährigen Bundesliga-Konkurrenten RSB Thuringa Bulls an. Dann folgt gleich ein doppelter Spieltag, denn die Rhinos empfangen am Samstag, 14. Oktober, um 17 Uhr Hannover United, bevor am Sonntag, 15. Oktober, um 13.30 Uhr die RSB Thuringa Bulls zum Rückspiel in die hessische Landeshauptstadt kommen.

Einer tollen Saison 2017/18 steht für die Rhinos und ihre Fans nun also nichts mehr im Wege!

Die Mannschaften in der Saison 2017/18

Neben den Wiesbadener Rhine River Rhinos treten folgende Mannschaft in der 1. Rollstuhlbasketball-Bundeliga an: Baskets 96 Rahden, RSB Thuringa Bulls, Hannover United, BG Baskets Hamburg, RBB München Iguanas, Doeneck Dolphims Trier, BSC Rollers Zwickau, RSV Lahn Dill und Köln 99ers.

Anzeigen