Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Sport
Wo bin ich?
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Veranstaltungen
  4. Charity Walk and Run

Charity Walk and Run

Der elfte "Charity Walk and Run" der Jugendorganisation der "Ahmadiyya Muslim Jamaat" wurde in diesem Jahr am Sonntag, 21. Mai, im und rund um den Kurpark ausgetragen. Alle Einnahmen des Benefizlaufs kommen Kindern in unterschiedlichen Projekten zugute.

Der elfte "Charity Walk and Run" der Jugendorganisation der "Ahmadiyya Muslim Jamaat" fand 2017 am Sonntag, 21. Mai, rund um den Kurpark zugunsten der "Bärenherz Stiftung", der "Zwerg Nase Stiftung" und einem Projekt für Waisenkinder in Benin von Humanity First statt. Die Schirmherrschaft hatte erneut Oberbürgermeister Sven Gerich übernommen.

Erwachsene Sportler: Zehn Kilometer-Lauf - Fünf Kilometer-Walk

Der Startschuss zum Lauf über zehn Kilometer für Erwachsene fiel um 12 Uhr, gelaufen wurde anschließend durch den Kurpark, Start und Ziel befanden sich am Warmen Damm. Die Strecke des Zehn- und des Fünfkilometerlaufs sowie die des Walks über fünf Kilometer verlief durch den Kurpark. Das Startgeld betrug mindestens 15 Euro für Erwachsene, Kinder und Jugendliche bis zum 15. Lebensjahr mussten zehn Euro bezahlen. Die Startgelder kommen ausschließlich Einrichtungen zugute, die kranken, behinderten und vernachlässigten Kindern helfen.

Jede Läuferin oder jeder Läufer konnte als Einzelperson starten, aber auch als Gruppe auf die Strecke gehen. Auch Unternehmen, Vereine und Schulklassen konnten Laufgruppen bilden. Für die Läufer auf der Zehnkilometerstrecke gab es auch dieses Jahr wieder eine elektronische Zeitmessung. Nach dem Lauf erfolgte eine Siegerehrung mit einem Schlusswort der Ehrengäste. Jeder Teilnehmer bekam nach der Zielankunft eine personalisierte Teilnehmerurkunde überreicht.

Lauf für Kinder

In diesem Jahr stand zum dritten Mal ein so genannter Kinderlauf über 800 Meterauf dem Programm. Die Nachwuchsläufer bis zum zwölften Lebensjahr gingen um 11.30 Uhr an den Start.

Bärenherz, Zwerg Nase und Humanity First

Die "Bärenherz Stiftung" finanziert ein Kinderhospiz in Wiesbaden-Erbenheim, die "Zwerg Nase Stiftung" betreibt ein Haus für behinderte und schwerstkranke Kinder an den Wiesbadener Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken und "Humanity First" ist eine weltweit operierende Hilfsorganisation. Mit den Spenden wird der (Weiter-)Bau eines Waisenheims in Benin in Afrika unterstützt.

Anzeigen