Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Tourismus

Kulinarisches Erleben

Hier erhascht man einen anderen Blick auf die Stadt, abseits der klassischen Touristenpfade, hinein in authentische Viertel. Jedes Angebot enthält genussvolle Proben und einen Eindruck des echten Stadtlebens.

Cocktailkurs

Hobbymixer und die, die es werden möchten, erhalten beim Cocktailschnupperkurs einen interessanten Einblick in die Welt der Barkeeper – in stilvoll historischer Atmosphäre in der Hotelbar 1486 des Radisson Blu Schwarzer Bock Hotels.

Hopfen und Malz

Das traditionelle Handwerk und die Kunst des Bierbrauens lässt sich auch in Wiesbaden erfahren – inklusive einer Verkostung hauseigener Bierspezialitäten und einem regionalen "Schmankerl".

Kaffeerösterei

In Wiesbaden gibt es gleich mehrere Kaffeeröstereien und doch ist jede anders und hat ihre Besonderheiten. Traditionshäuser, Fairtrade Shops oder Ladengeschäfte mit eigenen Barista-Workshops warten darauf, entdeckt zu werden.

Prickelndes Vergnügen – Sektkellerei Henkell

Henkell Trocken – eine weltberühmte Marke aus Wiesbaden. Im Sektmuseum wird die Sektherstellung aus früheren Tagen anschaulich demonstriert, inklusive einer Sektprobe.

Vom Stöffche, Speirling und dem Gerippten

Wie entstand das hessische Nationalgetränk, der Apfelwein? Die Antwort gibt eine Führung in einer typischen Hofreite – abgerundet mit der Verkostung eines hauserzeugten Apfelweins im typischen Gerippten.

Whisky Tasting

Ein Whisky-Tasting mit drei schottischen und drei irischen Whiskys sowie eine Brotzeit mit frischen Brotsorten mit Butter, Schmalz und Spundekäse. Präsentiert von erfahrenen Referenten in den Räumlichkeiten der im Jugendstil erbauten Villa Justitia, die durch ihre schöne Lage im Wiesbadener Villenviertel die richtige Atmosphäre für ein Whisky-Tasting schafft

Anzeigen