Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Tourismus

Museum Wiesbaden

Neben den Dauer- und der Jahresausstellung sind im Museum Wiesbaden zahlreiche Sonderausstellungen zu sehen.

Ästhetik der Natur

Auch Natur ist Kunst – das zeigt das Museum Wiesbaden mit seiner naturkundlichen Sammlung. Auf den Spuren der Erd- und Evolutionsgeschichte wird die formenreiche und farbenprächtige Vielfalt der Natur in der Ausstellung "Ästhetik der Natur" präsentiert.


Heinrich Kirchhoff

Die Ausstellung zeichnet die Genese der "Sammlung Kirchhoff" über einen Zeitraum von zwei Jahrzehnten nach und führt damit anhand der von Kirchhoff geschätzten Maler die Entwicklung der deutschen Kunst vom Impressionismus bis zur Abstraktion vor Augen.

Pilze – Nahrung, Gift und Mythen

Die Ausstellung stellt über 1000 Pilze vor, vom Riesenbovist bis zum winzigen Sumpfhaubenpilz. Es sind Wunderwerke moderner Präparation, die Lilo und Klaus Wechsler geschaffen haben. Täglich möglich vom 17. Juni bis 31. Dezember 2017.

Anzeigen