Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Tourismus

Nerobergbahn: Saisoneröffnung 2017

Die Nerobergbahn eröffnete am 1. April 2017 wieder die Saison und bringt bis zum 1. November täglich Fahrgäste aus nah und fern auf Wiesbadens Hausberg, den Neroberg.

Saison 2017

Am Samstag, 1. April 2017, ist es wieder soweit und die Wiesbadener Nerobergbahn eröffnet die Saison. Dann bringt sie bis zum 1. November 2017 wieder täglich Fahrgäste aus nah und fern auf Wiesbadens Hausberg. Am Eröffnungstag dürfen alle Geburtstagskinder - der Ausweis muss vorgezeigt werden - mit jeweils einer Begleitperson gratis auf den Wiesbadener Hausberg fahren

Die Nerobergbahn fährt im April sowie in den Monaten September und Oktober täglich von 10 bis 19 Uhr, von Mai bis August fährt sie dann täglich von 9 bis 20 Uhr. Die Bahn begibt sich alle 15 Minuten von der Talstation hoch auf den Neroberg. Fahrgäste erreichen die Talstation der Nerobergbahn mit der Buslinie 1.

Letzter Betriebstag ist in diesem Jahr der 1. November 2017.

Jetzt erstrahlen beide Wagen in neuem Glanze

In diesmem Jahr können sich die Fahrgäste der Nerobergbahn auch auf den zweiten frisch sanierten Wagen freuen, denn dieser wurde während der saisonfreien Zeit innerhalb von drei Monaten umfassend saniert, nachdem 2016 bereits die Generalüberholung des ersten Wagens stattgefunden hatte. Dazu wurden die Wagen mit Hilfe eines Tiefladers vom Nerotal in die Gartenfeldstraße zum Betriebshof von ESWE Verkehr transportiert.

Es wurden das Zahnrad, die Seilrollen, der Wassertank, die Holzböden der Plattformen, die Bremsgestänge und -beläge sowie die Bremstrommeln der Betriebsbremse und die Lager der Notbremse erneuert beziehungsweise ausgebessert. Zudem wurden verschiedene Instandhaltungsarbeiten an den Podesten der Fahrerstände sowie an den Türen durchgeführt.

Anzeigen