Sprungmarken
Dynamische Navigation einblenden
Dynamische Navigation ausblenden
Suche einblenden
Tourismus

Kulinarisch-kulturelle Stadtführungen

Während dieser Stadtführungen können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die kulinarischen und kulturellen Highlights Wiesbadens kennenlernen und ihren Gaumen mit schmackhaften Kostproben verwöhnen lassen.

Während der dreistündigen Stadtführung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Informationen über Geschichte, Architektur und Unterhaltungsangebote. Dabei probiert man schmackhafte Spezialitäten und lernt so die kulinarischen und kulturellen Highlights der Stadt kennen.

Man spaziert durch Wiesbaden und entdeckt das multikulturelle Westend oder die vielseitige Mitte der Stadt, während man sieben verschiedene Kostproben in kleinen, inhabergeführten Läden erhält. Darunter befinden sich eine raffinierte Konditorei, eine feine Gewürzmanufaktur, ein italienischer Feinkostladen und ein Soulfood-Café. Man begibt sich auf eine kulinarische Tour und lernt Wiesbaden durch die Menschen und das Essen kennen.

Wiesbadener Westend-Tour

Während des Rundgangs durch den Westen der hessischen Landeshauptstadt erhalten die Teilnehmer einen guten Einblick ins Leben vor 100 Jahren und streifen mit den Veranstaltern durch einen verträumt und doch zugleich quirligen Teil Wiesbadens und probieren dabei kulinarische Köstlichkeiten.

Termine: Donnerstags 15 Uhr und samstags 11 Uhr, ganzjährig
Dauer: Circa drei Stunden
Anzahl der Karten 16
Treffpunkt:  Ringkirche - Der exakter Treffpunkt wird nach der Buchung der Tickets bekannt gegeben.
Preis 33,00 Euro pro Person

Wiesbadener Mitte-Tour

Man entdeckt die Wiesbadener Altstadt, erfährt mehr über die aufregenden Geschichten berühmter Persönlichkeiten und betritt die kreativ-lebendige Nerostraße. Dabei erlebt man die gastronomische Vielfalt in den kleinen Gassen.

Termine: Freitags 14 Uhr und samstags 11.30 Uhr, ganzjährig
Dauer: Circa drei Stunden
Anzahl der Karten 16
Treffpunkt: Kochbrunnenplatz - Der exakter Treffpunkt wird nach der Buchung der Tickets bekannt gegeben.
Preis 33,00 Euro pro Person

Es wird empfohlen die Tickets im Vorfeld in der Tourist-Information am Marktplatz zu erwerben, damit die Teilnahme gesichert ist.

Anzeigen